Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Verbesserung der Eigenkapitalausstattung mittelständischer Unternehmen durch Unternehmensbeteiligungsgesellschaften

  • Kartonierter Einband
  • 229 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Vor dem Hintergrund der im internationalen Vergleich geringen Eigenkapitalquote deutscher Mittelstandsunternehmen initiierte der G... Weiterlesen
20%
88.00 CHF 70.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Vor dem Hintergrund der im internationalen Vergleich geringen Eigenkapitalquote deutscher Mittelstandsunternehmen initiierte der Gesetzgeber im Jahre 1986 mit dem Gesetz über Unternehmensbeteiligungsgesellschaften einen neuen Typus der Kapitalbeteiligungsgesellschaft. Ziel des Gesetzes war es, mittels einer regulierten Form von Kapitalbeteiligungsgesellschaften, den Unternehmensbeteiligungsgesellschaften, die Eigenkapitalausstattung mittelständischer Unternehmen zu verbessern. Die Arbeit untersucht die Entwicklung des Gesetzes über Unternehmensbeteiligungsgesellschaften und die während der einzelnen Entwicklungsphasen erzielten oder auch ausgebliebenen Erfolge. Sie zeichnet den Wandel der gesetzgeberischen Vorstellungen und Zielsetzungen von der Unternehmensbeteiligungsgesellschaft als Verbindungsstück zwischen den kapitalnachfragenden mittelständischen Unternehmen und den Ersparnissen breiter Bevölkerungskreise hin zum Institut der Beteiligungsfinanzierung durch institutionelle Investoren nach. Darüberhinaus werden Ansätze zur Weiterentwicklung des Konzepts der Unternehmensbeteiligungsgesellschaft und Alternativen hierzu untersucht.

Autorentext
Die Autorin: Susann Schumann, geboren 1975 in Greifswald, studierte Rechtswissenschaft an der Universität Rostock und der University of Surrey (UK). Nach dem Ersten Staatsexamen 1999 war sie drei Jahre als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Deutsches und Europäisches Bank- und Kapitalmarktrecht an der Universität Gießen tätig. Ihr Zweites Staatsexamen absolvierte die Autorin im Jahr 2005. Seitdem arbeitet sie als Rechtsanwältin in Frankfurt am Main.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Mittelständische Unternehmen und ihre Finanzierung - Grundlagen der Beteiligungsfinanzierung - Gesetz über Unternehmensbeteiligungsgesellschaften in den Fassungen von 1986, von 1994 und von 1998 - Alternativen zum Gesetz über Unternehmensbeteiligungsgesellschaften.

Produktinformationen

Titel: Die Verbesserung der Eigenkapitalausstattung mittelständischer Unternehmen durch Unternehmensbeteiligungsgesellschaften
Untertitel: Eine Analyse der Entwicklung des Gesetzes über Unternehmensbeteiligungsgesellschaften
Autor:
EAN: 9783631558577
ISBN: 978-3-631-55857-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 229
Gewicht: 338g
Größe: H208mm x B146mm x T17mm
Jahr: 2006
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Börsen- und kapitalmarktrechtliche Abhandlungen"