Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Horizont Patagonien

  • Fester Einband
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"Wenn ich mir Bilder aus der Vergangenheit zurückrufe", schrieb Charles Darwin 1836 in seinen Aufzeichnungen "Die F... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

"Wenn ich mir Bilder aus der Vergangenheit zurückrufe", schrieb Charles Darwin 1836 in seinen Aufzeichnungen "Die Fahrt mit der Beagle", "sind es häufig die Ebenen Patagoniens, die mir vor Augen treten. Sie lassen sich nur negativ beschreiben: ohne Ansiedlungen, ohne Wasser, ohne Bäume, ohne Berge bieten sie nur wenigen zwergwüchsigen Pflanzen einen Lebensgrund. Warum, und ich bin da keinesfalls ein Einzelfall, haben sich dann diese ariden Wüsten derart hartnäckig in meiner Erinnerung festgesetzt? Ich kann diese Gefühle nicht recht analysieren: doch es muss zum Teil von der freiheit kommen, die sich der Phantasie hier bietet."

Patagonien ist ein grenzenloses Land. Ein Land der raumgreifenden Weite, der endlosen Pisten und der langgezogenen Staubfahnen. Es ist eines dieser Länder, in denen man die Nacht der Natur noch spürt. Majestätische Gebirgszüge und gewaltige Gletscher, die eines der größten Eisfelder der Welt bilden - hier gibt es Regionen, die noch nie von Menschen betreten worden sind. Der Wind stürmt von den Eisfeldern der Antarktis heran, türmt die Wellen im Beagle Channel, und wenn er erst einmal die querliegenden Andenausläufer hinter sich hat, ist da nichts mehr, was ihn aufhalten könnte. Dann jagt er zwischen den Bergen hindurch die Ebenen hinab, kämmt das Pampagras, rüttelt an den Bäumen, fährt den grasenden Guanacos in die Wolle. Wer den Zauber Patagoniens einmal erlebt hat, der trägt ihn anschließend ein Leben lang mit sich.

Über 240 Bilder zeigen Patagonien in seiner ganzen Vielfalt. Sechs Specials berichten über Kap Hoorn - das stürmischste Eck der Welt, die Nationalparks, die gewaltigen Gletscher, den Mythos Patagonien, die einzigartige Tierwelt und die Geschichte der Entdeckung.

HORIZONT... ist eine Reise-Bildband-Reihe mit über 80 Titeln, professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - Bis zu 350 Bilder auf 160 großformatigen Seiten - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnis- und umfangreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register.

Autorentext

Stefan Nink ist 1965 geboren. Er fliegt, fährt und läuft seit über zwei Jahrzehnten für Buchverlage, Magazine und Zeitungen durch die Welt. Seine Reportagen wurden in 17 Sprachen übersetzt und mittlerweile vier Mal mit dem Deutschen Reisejournalistenpreis ausgezeichnet. Er ist Autor von über zwanzig Büchern und Betreiber des Internetblogs "47 Tukane", in dem er über all die kleinen Dinge berichtet, die ihm beim Reisen auffallen. Wenn Stefan Nink zu Hause ist, lebt er in Mainz, wo er ein Hörfunk-Morgenmagazin des SWR moderiert.



Klappentext

"Wenn ich mir Bilder aus der Vergangenheit zurückrufe", schrieb Charles Darwin 1836 in seinen Aufzeichnungen "Die Fahrt mit der Beagle", "sind es häufig die Ebenen Patagoniens, die mir vor Augen treten. Sie lassen sich nur negativ beschreiben: ohne Ansiedlungen, ohne Wasser, ohne Bäume, ohne Berge bieten sie nur wenigen zwergwüchsigen Pflanzen einen Lebensgrund. Warum, und ich bin da keinesfalls ein Einzelfall, haben sich dann diese ariden Wüsten derart hartnäckig in meiner Erinnerung festgesetzt? Ich kann diese Gefühle nicht recht analysieren: doch es muss zum Teil von der freiheit kommen, die sich der Phantasie hier bietet." Patagonien ist ein grenzenloses Land. Ein Land der raumgreifenden Weite, der endlosen Pisten und der langgezogenen Staubfahnen. Es ist eines dieser Länder, in denen man die Nacht der Natur noch spürt. Majestätische Gebirgszüge und gewaltige Gletscher, die eines der größten Eisfelder der Welt bilden - hier gibt es Regionen, die noch nie von Menschen betreten worden sind. Der Wind stürmt von den Eisfeldern der Antarktis heran, türmt die Wellen im Beagle Channel, und wenn er erst einmal die querliegenden Andenausläufer hinter sich hat, ist da nichts mehr, was ihn aufhalten könnte. Dann jagt er zwischen den Bergen hindurch die Ebenen hinab, kämmt das Pampagras, rüttelt an den Bäumen, fährt den grasenden Guanacos in die Wolle. Wer den Zauber Patagoniens einmal erlebt hat, der trägt ihn anschließend ein Leben lang mit sich. Über 240 Bilder zeigen Patagonien in seiner ganzen Vielfalt. Sechs Specials berichten über Kap Hoorn - das stürmischste Eck der Welt, die Nationalparks, die gewaltigen Gletscher, den Mythos Patagonien, die einzigartige Tierwelt und die Geschichte der Entdeckung. HORIZONT... ist eine Reise-Bildband-Reihe mit über 80 Titeln, professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - Bis zu 350 Bilder auf 160 großformatigen Seiten - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnis- und umfangreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register.

Produktinformationen

Titel: Horizont Patagonien
Untertitel: 160 Seiten Bildband mit über 240 Bildern - STÜRTZ Verlag
Fotograf:
Autor:
EAN: 9783800344932
ISBN: 978-3-8003-4493-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Stürtz Verlag
Genre: Bildbände
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 1176g
Größe: H302mm x B246mm x T16mm
Veröffentlichung: 13.02.2020
Jahr: 2020
Auflage: völlig überarbeitet und aktualisiert

Weitere Produkte aus der Reihe "Horizont"