Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Identitätsdiebstahl

  • Kartonierter Einband
  • 248 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Autor befasst sich mit der Strafbarkeit des "Identitätsdiebstahls" und der Notwendigkeit eines eigenen Straftatbesta... Weiterlesen
20%
102.00 CHF 81.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Autor befasst sich mit der Strafbarkeit des "Identitätsdiebstahls" und der Notwendigkeit eines eigenen Straftatbestandes im deutschen Recht. Dazu untersucht er den Identitätsbegriff und anhand typischer Begehungsweisen seinen Schutz durch das deutsche und ausländische Strafrecht und liefert einen entsprechenden Gesetzgebungsvorschlag.


Autorentext

Stefan Bartz studierte Rechtswissenschaften in Hamburg (Bucerius Law School) sowie Paris (Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne).



Klappentext

Der Autor befasst sich mit der Strafbarkeit des «Identitätsdiebstahls» und der Notwendigkeit eines eigenen Straftatbestandes im deutschen Recht. Obwohl das Phänomen des Identitätsdiebstahls in einer fortschreitend digitalisierten Welt an Bedeutung zunimmt, ist der Begriff aus strafrechtlicher Sicht bislang ungeklärt. Zur Beantwortung der Frage, wie mit diesem allgemein gebräuchlichen Begriff des Identitätsdiebstahls aus (straf-)rechtlicher Sicht umgegangen werden soll, erörtert der Autor, ob die Identität dem strafrechtlichen Schutz unterfällt und wie das Strafrecht anderer Jurisdiktionen diese schützt. Der Autor benennt hierfür die typischen Begehungsweisen des Identitätsdiebstahls und prüft deren Strafbarkeit nach dem StGB. Das Buch endet mit einem konkreten Gesetzgebungsvorschlag.



Inhalt

Strafbarkeit des «Identitätsdiebstahls» - Notwendigkeit eines eigenen Straftatbestandes im deutschen Recht - Begriff des «Identitätsdiebstahls»? - Strafrechtlicher Schutz der Identität - Typische Begehungsweisen des Identitätsdiebstahls - Strafbarkeit des Identitätsdiebstahls in anderen Jurisdiktionen - Strafbarkeit des «Identitätsdiebstahls» nach StGB

Produktinformationen

Titel: Identitätsdiebstahl
Untertitel: Zur Frage der Strafbarkeit des Identitätsdiebstahls und der Notwendigkeit eines eigenen Straftatbestandes im deutschen Recht
Autor:
EAN: 9783631720493
ISBN: 978-3-631-72049-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Peter Lang
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 248
Gewicht: 326g
Größe: H210mm x B148mm x T13mm
Jahr: 2017
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"