Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Chinesen

  • Fester Einband
  • 448 Seiten
(1) Bewertungen ansehen
Bewertungen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Das umfassende Standardwerk zum Verständnis der ChinesenAusgezeichnet als Wirtschaftsbuch des Jahres "Ein spannendes und auße... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Das umfassende Standardwerk zum Verständnis der Chinesen

Ausgezeichnet als Wirtschaftsbuch des Jahres "Ein spannendes und außerordentlich lehrreiches Buch." Sigmar Gabriel; ehemaliger Außenminister "Differenziert und faktenreich" Bundeszentrale für politische Bildung Auf der Bestenliste "Sachbücher des Monats Mai 2018" von DIE WELT, NEUE ZÜRCHER ZEITUNG, WDR 5, ÖSTERREICH 1 und TELEPOLIS Mit seinem ebenso tiefschürfenden wie hochaktuellen Porträt des Volkes, das wie kein anderes die Welt von morgen prägen wird, legt das deutsch-chinesische Autorenpaar ein unverzichtbares Standardwerk zum Verständnis der Chinesen vor. "Ein mutiges Buch. Ein Psychogramm einer ganzen Nation von 1,4 Milliarden Menschen zu erstellen, ist keine leichte Aufgabe. Die Autoren meistern sie mit beeindruckender Kenntnis und dem Mut, auch sicher geglaubte Einschätzungen kräftig gegen den Strich zu bürsten". Eberhard Sandschneider; Professor für Politik Chinas und internationale Beziehungen, FU Berlin "Dieses Buch ist für alle, die in China Geschäfte machen wollen, eine lehrreiche, aber auch spannende Lektüre und die umfassendste Darstellung von Land und Leuten, die ich kenne." Heinrich von Pierer; langjähriger Vorstandsvorsitzender von Siemens"Ein Buch, das für kontroverse und fruchtbare Diskussionen sorgen kann." Jörg Wuttke; langjähriger Präsident der Europäischen Handelskammer in China

Das Buch liest sich sehr spannend und überzeugt durch seine Aktualität. Ein aufschlussreiches Portrait einer Nation, die vor großen Herausforderungen steht.

Vorwort
Das umfassende Standardwerk zum Verständnis der Chinesen

Autorentext
Stefan Baron,*1948, war 16 Jahre Chefredakteur der WirtschaftsWoche. Der preisgekrönte Journalist und studierte Volkswirt war zuvor am Kieler Institut für Weltwirtschaft und beim Spiegel. 2007, kurz vor Beginn der Finanzkrise, wechselte er die Seiten und war bis 2012 Kommunikationschef der Deutschen Bank.

Guangyan Yin-Baron, * 1967, hat in China Kommunikation und Journalismus studiert und dann bei der "Kanton-Zeitung", einer der größten Zeitungen des Landes, gearbeitet. 1993 kam sie nach Deutschland, um in Witten-Herdecke Ökonomie zu studieren. Seitdem lebt sie in Deutschland und arbeitet als Beraterin für Unternehmen aus beiden Ländern.

Klappentext

Nie zuvor war unsere Zukunft so sehr mit China verknüpft wie heute. Zugleich erscheint uns das ferne Riesenreich seltsam fremd und undurchschaubar. Mit seinem tiefschürfenden wie hochaktuellen Porträt des Volkes, das wie kein anderes die Welt prägen wird, legt das deutsch-chinesische Autorenpaar ein unverzichtbares Standardwerk zum Verständnis der Chinesen vor.

"Ein spannendes und außerordentlich lehrreiches Buch." Sigmar Gabriel; ehemaliger Außenminister

"Ein mutiges Buch. Ein Psychogramm einer ganzen Nation von 1,4 Milliarden Menschen zu erstellen, ist keine leichte Aufgabe. Die Autoren meistern sie mit beeindruckender Kenntnis und dem Mut, auch sicher geglaubte Einschätzungen kräftig gegen den Strich zu bürsten". Eberhard Sandschneider; Professor für Politik Chinas und internationale Beziehungen, FU Berlin

"Dieses Buch ist für alle, die in China Geschäfte machen wollen, eine lehrreiche, aber auch spannende Lektüre und die umfassendste Darstellung von Land und Leuten, die ich kenne." Heinrich von Pierer; langjähriger Vorstandsvorsitzender von Siemens

"Ein Buch, das für kontroverse und fruchtbare Diskussionen sorgen kann." Jörg Wuttke; langjähriger Präsident der Europäischen Handelskammer in China

"China erscheint in der Berichterstattung deutscher Medien oft unter 'Ferner liefen' und seine Bewohner sind den meisten Europäern eher fremd. Mit seinem Buch "China - Psychogramm einer Weltmacht" zeigt Stefan Baron Land und Leute aus neuer Perspektive." WDR3 Resonanzen



Zusammenfassung
Ausgezeichnet als Wirtschaftsbuch des Jahres "Ein spannendes und außerordentlich lehrreiches Buch." Sigmar Gabriel; ehemaliger Außenminister "Differenziert und faktenreich" Bundeszentrale für politische Bildung Auf der Bestenliste Sachbücher des Monats Mai 2018 von DIE WELT, NEUE ZÜRCHER ZEITUNG, WDR 5, ÖSTERREICH 1 und TELEPOLIS Mit seinem ebenso tiefschürfenden wie hochaktuellen Porträt des Volkes, das wie kein anderes die Welt von morgen prägen wird, legt das deutsch-chinesische Autorenpaar ein unverzichtbares Standardwerk zum Verständnis der Chinesen vor. "Ein mutiges Buch. Ein Psychogramm einer ganzen Nation von 1,4 Milliarden Menschen zu erstellen, ist keine leichte Aufgabe. Die Autoren meistern sie mit beeindruckender Kenntnis und dem Mut, auch sicher geglaubte Einschätzungen kräftig gegen den Strich zu bürsten". Eberhard Sandschneider; Professor für Politik Chinas und internationale Beziehungen, FU Berlin "Dieses Buch ist für alle, die in China Geschäfte machen wollen, eine lehrreiche, aber auch spannende Lektüre und die umfassendste Darstellung von Land und Leuten, die ich kenne." Heinrich von Pierer; langjähriger Vorstandsvorsitzender von Siemens "Ein Buch, das für kontroverse und fruchtbare Diskussionen sorgen kann." Jörg Wuttke; langjähriger Präsident der Europäischen Handelskammer in China

Produktinformationen

Titel: Die Chinesen
Untertitel: Psychogramm einer Weltmacht
Autor:
EAN: 9783430202411
ISBN: 978-3-430-20241-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Econ
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 448
Gewicht: 626g
Größe: H221mm x B149mm x T40mm
Jahr: 2018
Auflage: 6. A.
Land: DE