Jetzt 20% Rabatt auf alle English Books. Jetzt in über 4 Millionen Büchern stöbern und profitieren!
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sprachspiele und Sprachkomik. Jeux de mots et comique verbal

  • Kartonierter Einband
  • 265 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In einem Gedicht von Queneau gerät ein Spaziergänger in Paris auf den Quai Lembour, eine imaginäre Straße der Wortspiele... So läß... Weiterlesen
20%
81.70 CHF 65.35
Sie sparen CHF 16.35
Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In einem Gedicht von Queneau gerät ein Spaziergänger in Paris auf den Quai Lembour, eine imaginäre Straße der Wortspiele... So läßt sich auch der Weg beschreiben, den die einzelnen Beiträge dieses Sammelbandes abschreiten. Der Leser wird durch mehrere Epochen geführt und durchquert dabei mehrere Sprachgebiete: Französisch, Spanisch, Deutsch. Die Studien vereinen interdisziplinär literarische und linguistische Fragestellungen und machen die Vielfältigkeit der nur scheinbar vertrauten Begegnung mit den Sprachspielen sichtbar. Un homme se promène dans les rues de Paris et s'engage dans un imaginaire Quai Lembour, en quête d'un jeu de mots introuvable... C'est ainsi que se termine un itinéraire illustré par chacune des contributions réunies dans ce volume. Promenades à travers plusieurs époques et plusieurs langues: français, espagnol, allemand, ces recherches réunissent analyses littéraires et linguistiques. Au bout du chemin on découvre sous le nom de jeux de langage un phénomène riche en surprises.

Autorentext

Die Herausgeber: Michael Herrmann und Karl Hölz lehren an der Universität Trier Romanische Sprach- bzw. Literaturwissenschaft. Sie haben Veröffentlichungen zu den Bereichen Zweisprachigkeit, Mediationstheorie, Phonologie bzw. zur französischen, italienischen und spanischsprachigen Literatur vorgelegt.
Die Beiträger: François Suard, Kurt Gärtner, Bernard Roukhomovsky, Dietmar Fricke, Hartmut Köhler, Monique Gosselin, Frank Leinen, Karl Hölz, Sandrine Reboul, Christoph Platen, Michael Herrmann.



Inhalt
Aus dem Inhalt: Le jeu sur les mots au Moyen Age - Etymologische Spielereien im Mittelhochdeutschen - La jonglerie verbale à l'âge classique - Ambiguïtés sémantiques dans le théâtre classique - Le jeu de mots chez Gracián - Céline: Voyage au bout de la nuit - Sprachspiele bei Jean Tardieu - Anspielungen in französischen Zeitungsüberschriften - Les mots-valises - Fiesta der Worte bei Fernando del Paso - Topographie du jeu de mots.

Produktinformationen

Titel: Sprachspiele und Sprachkomik. Jeux de mots et comique verbal
Untertitel: Akten des Kolloquiums im Rahmen des Erasmus-Netzes der Universitäten Paris X-Nanterre, Duisburg und Trier 12. bis 13. Mai 1995, Trier
Editor:
EAN: 9783631491621
ISBN: 978-3-631-49162-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 265
Gewicht: 343g
Größe: H208mm x B146mm x T17mm
Jahr: 1996
Untertitel: Deutsch
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Trierer Studien zur Literatur"