Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Verursachung und Bezugnahme im fotografischen Bild

  • Kartonierter Einband
  • 267 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Seit der Erfindung der Fotografie zieht der Entstehungsprozess von Fotografien das besondere Interesse von Fotografietheorien auf ... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Seit der Erfindung der Fotografie zieht der Entstehungsprozess von Fotografien das besondere Interesse von Fotografietheorien auf sich. Doch wie immer eine Fotografie entstanden ist, es sind erst die aus der spezifischen Genese ermöglichten Verwendungsweisen, die der Fotografie eine Sonderstellung innerhalb der zahlreichen Bildmedien zusichern. Einzig das fotografische Bild erlaubt einem Betrachter, von ihm auf vier prinzipielle Weisen als Bild verwendet zu werden: als Abdruck, als Anzeichen, als abstrakte Komposition und als ikonografisches Dokument. Genau diese Möglichkeiten sind es, die die Fotografie als Fotografie bestimmen.

Produktinformationen

Titel: Verursachung und Bezugnahme im fotografischen Bild
Untertitel: Kaleidogramme 172
Autor:
EAN: 9783865993984
ISBN: 978-3-86599-398-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Kulturverlag Kadmos
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 267
Gewicht: 445g
Größe: H230mm x B151mm x T25mm
Jahr: 2018
Land: PL

Weitere Produkte aus der Reihe "Kaleidogramme"