Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mädchen in Krisen

  • Paperback
  • 312 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Dieses Buch leistet einen Beitrag zur Weiterentwicklung einer mädchenspezifischen Inobhutnahmepraxis. In einer biografie- und netz... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieses Buch leistet einen Beitrag zur Weiterentwicklung einer mädchenspezifischen Inobhutnahmepraxis. In einer biografie- und netzwerkanalytisch angelegten Studie werden Mädchen in Krisensituationen und ihre Bewältigungsmuster fokussiert und daraus werden Rückschlüsse auf die sozialpädagogische Diagnostik und den jeweiligen sozialpädagogischen Hilfebedarf gezogen. Wie gehen Mädchen mit Krisen um? Welchen Einfluss hat das soziale Netzwerk in diesem Zusammenhang? Welche Bedürfnisse haben Mädchen in Krisensituationen? Und wie muss die sozialpädagogische Hilfe gestaltet sein, um ihren Bedürfnissen zu entsprechen? Auf diese für die Praxis der Jugendhilfe zentralen Fragen gibt das vorliegende Buch Antworten, die Rückschlüsse auf eine den Bedürfnissen von Mädchen gerecht(er) werdende sozialpädagogische Praxis ermöglichen. Im Fokus stehen das Arbeitsfeld der Inobhutnahme und in diesem Kontext Adressatinnen einer mädchenspezifischen Inobhutnahmeeinrichtung. Wiederholt sind einzelne Mädchen durch das Hilfeangebot nicht erreichbar, werden auf Grund von Regelverstößen aus Institutionen ausgeschlossen oder müssen im Anschluss eine Hilfe annehmen, die sie als inadäquat empfinden. Anhand einer biografie- und netzwerkanalytisch angelegten Studie werden individuelle Muster der Krisenbewältigung von Mädchen identifiziert. Daran anknüpfend zieht die Autorin für die Jugendhilfepraxis unmittelbar bedeutsame Rückschlüsse für eine qualifizierte sozialpädagogische Diagnostik.

Autorentext

Silke Heiland, Jg. 1979, Dr. phil., Dipl.-Sozialarbeiterin (FH), ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Praxisforschung und Projektberatung (IPP) in München.

Produktinformationen

Titel: Mädchen in Krisen
Untertitel: Die Bewältigung von Krisen unter Berücksichtigung des sozialen Netzwerks "Mädchen in der Inobhutnahme"
Autor:
EAN: 9783779928027
ISBN: 978-3-7799-2802-7
Format: Paperback
Herausgeber: Juventa Verlag GmbH
Genre: Sozialpädagogik & Soziale Arbeit
Anzahl Seiten: 312
Gewicht: 498g
Größe: H228mm x B151mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.05.2012
Jahr: 2012
Auflage: 1. Aufl. 14.05.2012
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Juventa Paperback"