Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Ausbruch des Subjekts aus gesellschaftlicher Konformität

  • Kartonierter Einband
  • 265 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Seit der Ausbürgerung Wolf Biermanns treten in der DDR Konflikte zwischen Schriftstellern und Parteiführung offen zutage, die über... Weiterlesen
20%
90.00 CHF 72.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Seit der Ausbürgerung Wolf Biermanns treten in der DDR Konflikte zwischen Schriftstellern und Parteiführung offen zutage, die über den konkreten Anlass hinaus auf einen schon länger bestehenden, tieferen Widerspruch hinweisen und in einer sich politischer Verwertbarkeit entziehenden oder bewusst provozierenden Literatur zum Ausdruck kommen. Anhand ausgewählter Beispiele werden die Ursachen des literarisch geäusserten Unmuts sowie die sich daraus ergebenden politischen Schlussfolgerungen untersucht.

Klappentext

Seit der Ausbürgerung Wolf Biermanns treten in der DDR Konflikte zwischen Schriftstellern und Parteiführung offen zutage, die über den konkreten Anlass hinaus auf einen schon länger bestehenden, tieferen Widerspruch hinweisen und in einer sich politischer Verwertbarkeit entziehenden oder bewusst provozierenden Literatur zum Ausdruck kommen. Anhand ausgewählter Beispiele werden die Ursachen des literarisch geäusserten Unmuts sowie die sich daraus ergebenden politischen Schlussfolgerungen untersucht.



Inhalt

Aus dem Inhalt: U.a. Aufkündigung schriftstellerischer Loyalität (Heym, Poche, Jakobs, Heiduczek, Schneider) - Konflikt mit der Gesellschaft (Fuchs, Brasch, Braun, Plenzdorf) - Lebensanspruch von Frauen (Maxie Wander).

Produktinformationen

Titel: Der Ausbruch des Subjekts aus gesellschaftlicher Konformität
Untertitel: Ansätze literarischer Verweigerung am Beispiel der DDR-Prosa der zweiten Hälfte der siebziger Jahre
Autor:
EAN: 9783820480009
ISBN: 978-3-8204-8000-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 265
Gewicht: 349g
Größe: H210mm x B149mm x T17mm
Jahr: 1983
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"