Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sicherheit und Freiheit

  • Kartonierter Einband
  • 380 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diese Festschrift zu Ehren Wilfried von Bredows beschäftigt sich mit zwei komplexen wie ambivalent-umstrittenen Begriffen der Poli... Weiterlesen
20%
80.00 CHF 64.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Diese Festschrift zu Ehren Wilfried von Bredows beschäftigt sich mit zwei komplexen wie ambivalent-umstrittenen Begriffen der Politikwissenschaft, der politischen Philosophie und der Politik: Sicherheit und Freiheit. Diese beiden Konzepte stehen in einem Spannungsverhältnis zueinander, das gerade in diesen Zeiten wieder neu und mit großer Heftigkeit diskutiert wird. Der Sammelband aus der Feder namhafter nationaler wie internationaler Experten aus unterschiedlichen akademischen Disziplinen beinhaltet Beiträge zum zivil-militärischen Verhältnis in Westeuropa, in Frankreich und in Deutschland, zur Bundeswehr, zur Theorie internationaler Beziehungen, zur Außen- und Sicherheitspolitik, auch mit historischen Bezügen, zu aktuellen Fragen der internationalen Beziehungen (G8, Terrorismus, USA, Krieg, Menschenrechte, Rüstungspolitik), zur französischen Gesellschaft, zu den Chancen für Demokratie in Südafrika, zu den Einflüssen einer EU-Mitgliedschaft am Beispiel Polens, zu sprachlicher Konstruktion und zu Harry Potter.

Autorentext
Marika Lerch ist Politikwissenschaftlerin und arbeitet als Referentin bei der Friedrich-Ebert-Stiftung in Bonn. Dr. Thomas Jäger ist Inhaber des Lehrstuhls für Internationale Politik und Außenpolitik der Universität Köln Dr. Gerhard Kümmel ist Leiter des Forschungsschwerpunkts 'Transformation der Bundeswehr' am Sozialwissenschaftlichen Institut der Bundeswehr in Strausberg, Vorsitzender des Arbeitskreises Militär und Sozialwissenschaften (AMS) und Lehrbeauftragter im Master-Studiengang 'Military Studies' an der Universität Potsdam.

Klappentext

Diese Festschrift zu Ehren Wilfried von Bredows beschäftigt sich mit zwei komplexen wie ambivalent-umstrittenen Begriffen der Politikwissenschaft, der politischen Philosophie und der Politik: Sicherheit und Freiheit. Diese beiden Konzepte stehen in einem Spannungsverhältnis zueinander, das gerade in diesen Zeiten wieder neu und mit großer Heftigkeit diskutiert wird. Der Sammelband aus der Feder namhafter nationaler wie internationaler Experten aus unterschiedlichen akademischen Disziplinen beinhaltet Beiträge zum zivil-militärischen Verhältnis in Westeuropa, in Frankreich und in Deutschland, zur Bundeswehr, zur Theorie internationaler Beziehungen, zur Außen- und Sicherheitspolitik, auch mit historischen Bezügen, zu aktuellen Fragen der internationalen Beziehungen (G8, Terrorismus, USA, Krieg, Menschenrechte, Rüstungspolitik), zur französischen Gesellschaft, zu den Chancen für Demokratie in Südafrika, zu den Einflüssen einer EU-Mitgliedschaft am Beispiel Polens, zu sprachlicher Konstruktion und zu Harry Potter.

Produktinformationen

Titel: Sicherheit und Freiheit
Untertitel: Aussenpolitische, innenpolitische und ideengeschichtliche Perspektiven. Festschrift für Wilifried Bredow
Editor:
EAN: 9783832904432
ISBN: 978-3-8329-0443-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 380
Gewicht: 550g
Größe: H19mm x B231mm x T152mm
Jahr: 2003

Weitere Produkte aus der Reihe "Forum Innere Führung"