Jetzt 20% Rabatt auf alle English Books. Jetzt in über 4 Millionen Büchern stöbern und profitieren!
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Selbstveranlagung im britischen und amerikanischen Steuerrecht

  • Kartonierter Einband
  • 276 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Selbstveranlagung ist ein Besteuerungsverfahren, das den Hauptteil der Verantwortung für die korrekte Abführung der Steuer in ... Weiterlesen
20%
91.40 CHF 73.10
Sie sparen CHF 18.30
Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Selbstveranlagung ist ein Besteuerungsverfahren, das den Hauptteil der Verantwortung für die korrekte Abführung der Steuer in die Hände der Steuerzahler legt. Im Gegensatz zum deutschen Veranlagungsverfahren gibt es keine Ermittlungspflicht für die Finanzverwaltung. Deren Tätigkeit beschränkt sich vielmehr auf die nachträgliche Kontrolle der Steuerzahler. Die Arbeit stellt das Selbstveranlagungsverfahren in Großbritannien und den Vereinigten Staaten von Amerika für den Bereich der Einkommensteuer dar. Besonderes Augenmerk ist dabei auf Großbritannien gerichtet, das ursprünglich wie Deutschland ein System der Fremdveranlagung hatte und erst zum Steuerjahr 1996/97 den Wechsel hin zur Selbstveranlagung vollzog.

Inhalt
Aus dem Inhalt: Darstellung des Selbstveranlagungsverfahrens von Großbritannien und den Vereinigten Staaten von Amerika: Grundlagen; Verfahren; Strafen und Kontrollen; Service.

Produktinformationen

Titel: Selbstveranlagung im britischen und amerikanischen Steuerrecht
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631518229
ISBN: 978-3-631-51822-9
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 276
Gewicht: 404g
Größe: H208mm x B148mm x T20mm
Jahr: 2003
Untertitel: Deutsch

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"