Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schule und Identität im Wandel

  • Kartonierter Einband
  • 166 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Band zeigt anhand von biographischen Schilderungen Probleme der Identitätsentwicklung früher und heute auf. Bei bestimmten Min... Weiterlesen
20%
58.90 CHF 47.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Band zeigt anhand von biographischen Schilderungen Probleme der Identitätsentwicklung früher und heute auf. Bei bestimmten Minderheiten wie Roma oder Kindern von türkischen MitbürgerInnen wird eine unterschiedliche oder gar gestörte Entwicklung deutlich. Für den Sachunterricht wird näher auf Probleme der weiblichen Schüler und auf die Sozialisation durch die neuen Medien eingegangen. Der Ausblick weist auf neue, veränderte Aufgaben in unserer Schule hin.

Autorentext

Die Herausgeber: Rudolf G. Büttner wurde 1936 geboren. Er ist Professor für Chemie und deren Didaktik in Heidelberg seit 1972. Schulpraxis in allen Schulstufen in Baden-Württemberg und Hessen. Veröffentlichungen zum Sachunterricht der Grundschule und zur Umwelterziehung der Sekundarstufe I.
Gerd-Bodo Reinert wurde 1942 geboren. Er ist Professor für Erziehungswissenschaften in Heidelberg; Schulpraxis in Hamburg. Seit 1975 als Professor haupt- und nebenamtliche Tätigkeit in Hamburg, Wuppertal und Heidelberg. Zahlreiche Veröffentlichungen zu Schulalltag, Schultheorie und Didaktik.



Klappentext

Der Band zeigt anhand von biographischen Schilderungen Probleme der Identitätsentwicklung früher und heute auf. Bei bestimmten Minderheiten wie Roma oder Kindern von türkischen MitbürgerInnen wird eine unterschiedliche oder gar gestörte Entwicklung deutlich. Für den Sachunterricht wird näher auf Probleme der weiblichen Schüler und auf die Sozialisation durch die neuen Medien eingegangen. Der Ausblick weist auf neue, veränderte Aufgaben in unserer Schule hin.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Identität im Wandel, Heimat und heile Welt, quo vadis? - Kindheiten einst und heute - Die spezifische Wahrnehmung der Wirklichkeit - Traditionelle Rollen von Jungen und Mädchen - Schule im Wandel - Aufgaben des zukünftigen Unterrichts.

Produktinformationen

Titel: Schule und Identität im Wandel
Untertitel: Biographien und Begebenheiten aus dem Schulalltag zum Thema Identitätsentwicklung
Editor:
EAN: 9783631441282
ISBN: 978-3-631-44128-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Romanische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 166
Gewicht: 254g
Größe: H211mm x B149mm x T12mm
Jahr: 1991
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Erziehungskonzeptionen und Praxis"