Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Studien zu Les Noces von Igor Stravinskij

  • Kartonierter Einband
  • 254 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Entdeckung des russischen Volkslieds dient Stravinskij als Hauptquelle seines Neuerertums . Die Elemente und Prinzipien russis... Weiterlesen
20%
80.00 CHF 64.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Entdeckung des russischen Volkslieds dient Stravinskij als Hauptquelle seines Neuerertums . Die Elemente und Prinzipien russischer Volksmusik haben auf dem Wege des künstlerischen Schaffens Stravinskijs einen bis heute kaum wissenschaftlich erforschten Einfluss ausgeübt. Les Noces , das vokale Pendant zu Sacre , wird als Synthese von Volksmusikalischem und moderner Musiksprache anerkannt. Wie und inwieweit dies tatsächlich erreicht wurde, soll auf der Basis der originellen Liedmaterialien untersucht werden. Sie zeigen die Elemente und Prinzipien russischer volksmusikalischer Tradition einerseits und die Eigentümlichkeit des Werks Les Noces andererseits. Anhand von melodisch-tonalen, rhythmisch-sprachlichen und harmonisch-konstruktivischen Aspekten wird russische Volksmusik, insbesondere das traditionelle Hochzeitslied, betrachtet, um nicht nur die musikalische Muttersprache des Werks, sondern auch das spezifische Musikidiom Stravinskijs, nämlich die Art der Thematik, der Satztechnik, den Charakter der rhythmischen Gestaltung, der Sonorität und Konstruktion in Les Noces , vom Ursprung aus zu erfassen.

Autorentext

Die Autorin: Schu-Fang Kuo Lin, 1982 Bachelor of Arts an der Chinesischen Kultur Universität in Taipei (Klavier und Violoncello); 1984-90 Musikwissenschaftliches Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität München; 1996 Magister an der LMU München; ab 1997 Dozentin an der CKU Taipei; ab 2002 Promotionsstudium an der Universität Kohlenz-Landau.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Les Noces: Synthese von Volksmusikalischem und moderner Musiksprache - Verbindung von russischer Volksmusik, insbesondere den traditionellen Hochzeitsliedern und dem spezifischen Musikidiom Stravinskijs.

Produktinformationen

Titel: Studien zu Les Noces von Igor Stravinskij
Untertitel: Das Verhältnis zu der russischen volksmusikalischen Tradition
Autor:
EAN: 9783631548707
ISBN: 978-3-631-54870-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 254
Gewicht: 333g
Größe: H212mm x B146mm x T17mm
Jahr: 2006
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"