Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Identity and Necessity / Identität und Notwendigkeit

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Thesen, die Saul A. Kripke 1971 in seinem Aufsatz (und später in seinem Buch »Naming and Necessity«) entwickelte, haben die an... Weiterlesen
20%
12.50 CHF 10.00
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 05.11.2021
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Thesen, die Saul A. Kripke 1971 in seinem Aufsatz (und später in seinem Buch »Naming and Necessity«) entwickelte, haben die analytische Philosophie und die Sprachphilosophie maßgeblich geprägt. Er stellt dort Überlegungen zur Bedeutung von Eigennamen sowie zur Rolle von Eigennamen und Beschreibungen in Identitätsaussagen an und behandelt die Frage nach dem Verhältnis von Identität und Notwendigkeit in der Metaphysik. Sein Argument gegen die Identitätstheorie in der Philosophie des Geistes ist bis heute einflussreich. Die Neuübersetzung des klassischen Textes wird ausführlich kommentiert, der Verlauf der Argumentation nachgezeichnet und die Nachwirkungen aufgezeigt.

Autorentext
Saul A. Kripke, geb. 1940, ist ein einflussreicher amerikanischer Philosoph und Logiker.

Produktinformationen

Titel: Identity and Necessity / Identität und Notwendigkeit
Untertitel: Englisch/Deutsch. [Great Papers Philosophie]
Autor:
Editor:
Übersetzer:
EAN: 9783150140055
ISBN: 978-3-15-014005-5
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Reclam, Philipp
Herausgeber: Reclam
Genre: 19. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: g
Größe: H148mm x B96mm
Veröffentlichung: 05.11.2021
Jahr: 2021
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Reclams Universal-Bibliothek"