Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Neulengbach

  • Kartonierter Einband
  • 136 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Am Übergang des östlichen Wienerwaldes zum Mostviertel liegt Neulengbach. Sichtbares Zeichen einstiger Macht und Wahrzeichen für d... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Am Übergang des östlichen Wienerwaldes zum Mostviertel liegt Neulengbach. Sichtbares Zeichen einstiger Macht und Wahrzeichen für die ganze Region ist die Burganlage, mit deren Erbauung der Ort im Mittelalter entstand. 1535 wurden Neulengbach wieder das Marktrecht und ein Wappen verliehen, nachdem eine ältere Urkunde während des Türkensturmes abhanden gekommen war. Während im Zentrum von Neulengbach das Gewerbe blühte, bestimmten seit Jahrhunderten Ackerbau und Viehzucht den Alltag der Umgebung. Das Leben der Menschen in den Dörfern änderte sich jedoch im 20. Jahrhundert dramatisch durch Krieg und Industrialisierung sowie die Mechanisierung der Landwirtschaft. Über 200 bisher unveröffentlichte Aufnahmen des Hobbyfotografen Josef Mayer (1882-1977) erzählen von diesem Wandel. Günter Wagensommerer und Sascha Windholz arbeiten gemeinsam für den "Verein für die Geschichte von Neulengbach und Umgebung". Mit diesem eindrucksvollen Bildband präsentieren sie ein Stadtalbum, das Erinnerungen weckt.

Klappentext

Am Übergang des östlichen Wienerwaldes zum Mostviertel liegt Neulengbach. Sichtbares Zeichen einstiger Macht und Wahrzeichen für die ganze Region ist die Burganlage, mit deren Erbauung der Ort im Mittelalter entstand. 1535 wurden Neulengbach wieder das Marktrecht und ein Wappen verliehen, nachdem eine ältere Urkunde während des Türkensturmes abhanden gekommen war. Während im Zentrum von Neulengbach das Gewerbe blühte, bestimmten seit Jahrhunderten Ackerbau und Viehzucht den Alltag der Umgebung. Das Leben der Menschen in den Dörfern änderte sich jedoch im 20. Jahrhundert dramatisch durch Krieg und Industrialisierung sowie die Mechanisierung der Landwirtschaft. Über 200 bisher unveröffentlichte Aufnahmen des Hobbyfotografen Josef Mayer (1882-1977) erzählen von diesem Wandel. Günter Wagensommerer und Sascha Windholz arbeiten gemeinsam für den "Verein für die Geschichte von Neulengbach und Umgebung". Mit diesem eindrucksvollen Bildband präsentieren sie ein Stadtalbum, das Erinnerungen weckt.



Zusammenfassung
Während im Zentrum von Neulengbach das Gewerbe blühte, bestimmten seit Jahrhunderten Ackerbau und Viehzucht den Alltag der Umgebung. Das Leben der Menschen in den Dörfern änderte sich jedoch im 20. Jahrhundert dramatisch durch Krieg und Industrialisierung sowie die Mechanisierung der Landwirtschaft. Über 200 bisher unveröffentlichte Aufnahmen des Hobbyfotografen Josef Mayer (1882-1977) erzählen von diesem Wandel.

Produktinformationen

Titel: Neulengbach
Untertitel: Leben in fünf Staaten und an einem Ort
Autor:
EAN: 9783897027541
ISBN: 978-3-89702-754-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Sutton Verlag
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 136
Gewicht: g
Größe: H235mm x B165mm
Jahr: 2016
Auflage: 2. A.