Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Fremde im Spiegel

  • Kartonierter Einband
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(2) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Hanan erwischt ihren Ehemann im Bett mit der jungen Dienerin Alia. Für ihn empfindet Hanan zwar nur Abscheu, mit Alia aber verbind... Weiterlesen
20%
16.90 CHF 13.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Hanan erwischt ihren Ehemann im Bett mit der jungen Dienerin Alia. Für ihn empfindet Hanan zwar nur Abscheu, mit Alia aber verbindet sie eine Liebesgeschichte. Voller Wut jagt sie sie davon, doch ihr Haus ist nun bestürzend leer. Auch Alia, das Mädchen mit ihrer sonnenverbrannten Haut und den kohlefarbenen Augen, erinnert sich, während sie durch die Gassen von Damaskus stolpert. An ihre Kindheit, bevor sie von ihrem Vater an den wohlhabenden Haushalt verkauft wurde. Samar Yazbeks Roman basiert auf einem realen Skandal und handelt von Gewalt, Abhängigkeit und Herrschaft, wie sie das Leben vieler Frauen im modernen Syrien bestimmen.

»Der Roman beleuchtet die Geschichte eines umfassenden Missbrauchs, der ein erhellendes Schlaglicht wirft auf das fatale Machtgefälle sowohl zwischen Mann und Frau als auch auf das zwischen den einzelnen Klassen der syrischen Gesellschaft.«

Autorentext
Samar Yazbek, 1970 in Syrien geboren, studierte arabische Literatur, engagiert sich für Bürgerrechte und arbeitet als Fernsehreporterin, Journalistin und Schriftstellerin. 2011 musste sie zusammen mit ihrer Tochter aus Damaskus fliehen und lebt seither in Paris. 2012 wurde sie für ihr schriftstellerisches Engagement mit dem PEN Pinter Prize ausgezeichnet. Auf Deutsch bereits erschienen: Schrei nach Freiheit.

Larissa Bender studierte Islamwissenschaft, Ethnologie, Soziologie und Kunstgeschichte in Köln und Berlin sowie arabische Sprache in Damaskus, Syrien. Sie arbeitet in Köln als Übersetzerin für arabische Literatur, Dozentin für Arabisch, Lektorin und Journalistin.

Klappentext

Hanan erwischt ihren Ehemann im Bett mit der jungen Dienerin Alia. Für ihn empfindet Hanan zwar nur Abscheu, mit Alia aber verbindet sie eine Liebesgeschichte. Voller Wut jagt sie sie davon, doch ihr Haus ist nun bestürzend leer. Auch Alia, das Mädchen mit ihrer sonnenverbrannten Haut und den kohlefarbenen Augen, erinnert sich, während sie durch die Gassen von Damaskus stolpert. An ihre Kindheit, bevor sie von ihrem Vater an den wohlhabenden Haushalt verkauft wurde. Samar Yazbeks Roman basiert auf einem realen Skandal und handelt von Gewalt, Abhängigkeit und Herrschaft, wie sie das Leben vieler Frauen im modernen Syrien bestimmen.

Produktinformationen

Titel: Die Fremde im Spiegel
Untertitel: Roman
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783293207172
ISBN: 978-3-293-20717-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Unionsverlag
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 164g
Größe: H189mm x B113mm x T14mm
Veröffentlichung: 24.09.2015
Jahr: 2015
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Unionsverlag Taschenbücher"