Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Vaterbild in ausgewählten Romanen William Styrons

  • Kartonierter Einband
  • 336 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die dominierende Stellung, die die Figur des Vaters im Romanwerk William Styrons einnimmt, ist aus der Geschichte des amerikanisch... Weiterlesen
20%
91.00 CHF 72.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die dominierende Stellung, die die Figur des Vaters im Romanwerk William Styrons einnimmt, ist aus der Geschichte des amerikanischen Südens heraus zu erklären, die durch eine patriarchalische Gesellschaftsstruktur sowie ein ausgeprägtes Vergangenheitsbewusstsein charakterisiert ist. Anhand von drei repräsentativen Romanen des Südstaatenautors werden verschiedene Aspekte des Vaterbildes im Hinblick auf den individualpsychologischen, den historisch-soziologischen und den metaphysischen Bereich untersucht. Dabei wird sichtbar, wie Styron literarische Konventionen seiner Vorgänger verarbeitet und zu einer skeptischeren Deutung von Vaterbild, Vergangenheit und Geschichte gelangt.

Inhalt

Aus dem Inhalt: U.a. Die Entwicklung des Vaterbildes im historischen und literarischen Kontext der amerikanischen Südstaaten von 1830-1980 - Die Konzeption des Vaterbildes in drei Romanen Styrons - Typologie der Vaterfiguren in Styrons Gesamtwerk.

Produktinformationen

Titel: Das Vaterbild in ausgewählten Romanen William Styrons
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631406076
ISBN: 978-3-631-40607-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Englische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 336
Gewicht: 445g
Größe: H211mm x B151mm x T21mm
Jahr: 1989
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Neue Studien zur Anglistik und Amerikanistik"