Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Berücksichtigung der einheitlichen Mindestgrundsätze über die Behandlung der Gefangenen in der Schweiz

  • Kartonierter Einband
  • 289 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In konzentrischen Kreisen untersucht die Arbeit ausgehend von Wesen und Zweck der Strafe, die rechtliche Zuordnung des Strafvollzu... Weiterlesen
20%
97.00 CHF 77.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In konzentrischen Kreisen untersucht die Arbeit ausgehend von Wesen und Zweck der Strafe, die rechtliche Zuordnung des Strafvollzugswesens ins Sozialhilferecht und damit ins Verwaltungsrecht, erklärt Entstehung, Inhalt und Bedeutung der einheitlichen Mindestgrundsätze für Gefangene und zeigt Möglichkeiten für einen einheitlichen Strafvollzug auf kantonaler und eidgenössischer Ebene auf.

Produktinformationen

Titel: Die Berücksichtigung der einheitlichen Mindestgrundsätze über die Behandlung der Gefangenen in der Schweiz
Untertitel: Dargestellt am Strafvollzug des Kantons Luzern
Autor:
EAN: 9783261001009
ISBN: 978-3-261-00100-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: P.i.e.
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 289
Gewicht: 410g
Größe: H209mm x B146mm x T20mm
Jahr: 1971
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"

Zuletzt angesehen
Verlauf löschen