Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Electri_City

  • Kartonierter Einband
  • 459 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(3) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)
powered by 
So wie New Orleans für Jazz und Blues gilt das Düsseldorf der 1970er und 80er als Mekka der elektronischen Popmusik. Hier schraubt... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

So wie New Orleans für Jazz und Blues gilt das Düsseldorf der 1970er und 80er als Mekka der elektronischen Popmusik. Hier schraubte »Kraftwerk« im legendären Klingklang-Studio an Klassikern wie »Autobahn« oder »Wir sind die Roboter«, hier schuf »Neu!« den Motorik Beat, hier brachte »DAF« den Sequenzern das Schwitzen bei. Und je größer der Abstand, nach Kilometern wie nach Jahren, umso mythischer erscheint der Ort. Rüdiger Esch, selbst Düsseldorfer und als Mitglied von »Die Krupps« Teil der Szene, beleuchtet deren Entwicklung von den Anfängen um 1970 bis zum Ende der analogen Phase um 1986. Und zwar sowohl von innen, als Spur aus exklusiven O-Tönen ihrer Protagonisten wie Wolfgang Flür (»Kraftwerk«), Bodo Staiger (»Rheingold«), Gabi Delgado (»DAF)«, Jürgen Engler (»Die Krupps«), Ralf Dörper (»Propaganda«), wie zugleich von außen, in exklusiven Statements von Giorgio Moroder, Ryuichi Sakamoto, Andy McCluskey (»OMD«), Martyn Ware (»The Human League«), Glenn Gregory (»Heaven 17«) u. v. a. nebst Dokumenten aus der Rezeptionsgeschichte. So wird sowohl die Wirklichkeit des Mythos wie die Wirklichkeit hinter dem Mythos sichtbar, die Weltmetropole des Modernismus genauso wie das Dorf in Düsseldorf.

Das definitive Buch zu Kraftwerk, Neu!, La Düsseldorf, DAF, Die Krupps, Der Plan, Liaisons Dangereuses, Rheingold, Propaganda
Der Nachfolger von Jürgen Teipels Verschwende deine Jugend und Der Klang der Familie
Das Buch zur Ausstellung im NRW-Forum Düsseldorf im November 2013


Autorentext
Rudi Esch, geboren im August 1966 in Dusseldorf, studierte Philosophie mit Schwerpunkt Ästhetik und grundete 1986/87 eine Band mit Neu!-Drummer Klaus Dinger. Seit 1988 ist er Bassist der Elektronikband Die Krupps, Mitglied der Punkband Male und des Studioprojekts MakroSoft. Esch arbeitet als Autor, Musiker und Music Consultant in London und lebt mit seiner Familie auf Graceland im Suden von Dusseldorf.

Produktinformationen

Titel: Electri_City
Untertitel: Elektronische Musik aus Düsseldorf
Autor:
Vorwort von:
Schöpfer:
EAN: 9783518464649
ISBN: 978-3-518-46464-9
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Suhrkamp
Herausgeber: Suhrkamp
Anzahl Seiten: 459
Gewicht: 532g
Größe: H210mm x B134mm x T30mm
Veröffentlichung: 23.10.2014
Jahr: 2014
Auflage: Originalausgabe
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "suhrkamp taschenbuch"

Band 4464
Sie sind hier.