Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Fan-Prinzip

  • Set mit div. Artikeln (Set)
  • 223 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Wie Sie Ihre Kunden zu leidenschaftlichen Unternehmensfans machen, zeigen Roman Becker und Gregor Daschmann eindrucksvoll in diese... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Wie Sie Ihre Kunden zu leidenschaftlichen Unternehmensfans machen, zeigen Roman Becker und Gregor Daschmann eindrucksvoll in diesem Buch. Denn im Gegensatz zu zufriedenen Kunden sind Fan-Kunden emotional an Ihr Unternehmen gebunden und tragen maßgeblich zum nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg bei sowohl als direkte Käufer als auch als aktive Botschafter. Die Autoren erläutern, warum ein komplettes Umdenken im Kundenbeziehungsmanagement und eine Abkehr von den gewohnten Steuerungsgrößen erforderlich sind und warum Kundenzufriedenheit alleine nicht mehr ausreicht. Basierend auf Interviews mit mehr als 100.000 Kunden vermitteln sie direkt nachvollziehbar, was Fan-Kunden ausmacht, warum sie so viel wert sind, wie man emotionale Kundenbindung messen kann und vor allem: wie man sie steuert und steigert! Ein Muss für alle Wirtschaftsentscheider, die ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen wollen.

Mit Website zum Buch.



So machen Sie Ihre Kunden zu begeisterten Fans!

Mit dem Modell der Emotionalen Kundenbindung Kundenbeziehungsqualität valide messbar machen

Mit der Fan-Quote die zentralen und branchenübergreifenden Benchmarks kennen lernen

Mit dem Fan-Prinzip Hebel und Instrumente entdecken, die die Kundenbindung steigern und Unternehmen wirtschaftlich erfolgreicher machen



Autorentext

Roman Becker ist Gründer und Geschäftsführer des Marktforschungs- und Beratungsunternehmens forum! Mainz.

Gregor Daschmann ist Professor für Kommunikationswissenschaft am Institut für Publizistik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.



Inhalt
1 Der Fan-Kunde 1.1 Kundenbeziehungen, die unter die Haut gehen 1.2 Vorsicht vor den zufriedenen Kunden 1.3 Wer oder was sind Fans? 1.4 Der Fan-Indikator: Das Maß für maximale Beziehungsqualität 1.5 Die Fan-Quote: Der KPI des Fan-Prinzips 1.6 Die Fan-Quoten deutscher Unternehmen 1.7 Zusammenfassung: Vom Fan-Kunden zum Fan-Portfolio2 Das Fan-Portfolio 2.1 Die verschiedenen Kundentypen2.2 Das Fan-Portfolio: Eine vollständige Segmentierung der Kundenlandschaft 2.3 Der Kundenwert des Fans 2.4 Zusammenfassung: Vom Fan-Portfolio zum Fan-Prinzip 3 Das Fan-Prinzip 3.1 Warum ein neues Steuerungsprinzip? 3.2 Das Fan-Prinzip: Von der faktischen zur gefühlten Monopolstellung 3.3 Emotionale Bindung beruht auf Identifikation 3.4 Emotionale Bindung beruht auf der Wahrnehmung von Einzigartigkeit 3.5 Die gefühlte Monopolstellung: Die Idee des Fan-Prinzips 3.6 Der Kern des Fan-Prinzips:3.7 Die Definition des Fan-Prinzips3.8 Die Umsetzung des Fan-Prinzips I: Orchestrierung und Fokussierung der Leistungserbringung 3.9 Die Umsetzung des Fan-Prinzips II: Orchestrierung und Fokussierung der Kommunikation 3.10 Zusammenfassung: Vom Fan-Prinzip zum Fan-Konzept 4 Das Fan-Konzept 4.1 Der Bewusstseins- und Akzeptanzaufbau 4.2 Die Statusanalyse 4.3 Die Fokussierung 4.4 Der Defizitabbau 4.5 Die Implementierung der Fan-Quote als relevante Steuerungsgröße 4.6 Die zielgruppenspezifische Ausrichtung aller kundenbezogenen Prozesse Darum dieses Buch vom Fan-Kunden zum Fan-Konzept

Produktinformationen

Titel: Das Fan-Prinzip
Untertitel: Mit emotionaler Kundenbindung Unternehmen erfolgreich steuern
Autor:
EAN: 9783658122027
ISBN: 978-3-658-12202-7
Format: Set mit div. Artikeln (Set)
Hersteller: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Herausgeber: Gabler, Betriebswirt.-Vlg
Genre: Management
Anzahl Seiten: 223
Gewicht: 662g
Größe: H246mm x B172mm x T17mm
Veröffentlichung: 22.01.2016
Jahr: 2016
Auflage: 2. Aufl. 2016
Land: NL