Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zivilrechtliche Probleme der klinischen formularmässigen «Einverständniserklärung»

  • Kartonierter Einband
  • 219 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In deutschen Krankenhäusern ist es seit geraumer Zeit gängige Praxis, den Patienten vor Durchführung einer Operation eine formular... Weiterlesen
20%
76.00 CHF 60.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In deutschen Krankenhäusern ist es seit geraumer Zeit gängige Praxis, den Patienten vor Durchführung einer Operation eine formularmässige "Einverständniserklärung" unterschreiben zu lassen. Der behandelnde Arzt will so dem möglichen späteren Vor- wurf des Patienten vorbeugen, nicht hinreichend über die Operation und ihre Folgen aufgeklärt worden zu sein. Inwieweit eine Klini- sche Formularpraxis dieser Intention gerecht werden kann, wird in der vorliegenden Arbeit untersucht. Dabei zeigt sich, dass der Komplex der ärztlichen Aufklärungspflicht durchaus einer Systema- tisierung zugänglich ist und konkretere Richtlinien für den Inhalt von "Einverständniserklärungen" zulässt.

Klappentext

In deutschen Krankenhäusern ist es seit geraumer Zeit gängige Praxis, den Patienten vor Durchführung einer Operation eine formularmässige «Einverständniserklärung» unterschreiben zu lassen. Der behandelnde Arzt will so dem möglichen späteren Vor- wurf des Patienten vorbeugen, nicht hinreichend über die Operation und ihre Folgen aufgeklärt worden zu sein. Inwieweit eine Klini- sche Formularpraxis dieser Intention gerecht werden kann, wird in der vorliegenden Arbeit untersucht. Dabei zeigt sich, dass der Komplex der ärztlichen Aufklärungspflicht durchaus einer Systema- tisierung zugänglich ist und konkretere Richtlinien für den Inhalt von «Einverständniserklärungen» zulässt.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Kriterien zur Bestimmung des Umfangs ärztlicher Aufklärungspflicht im konkreten Fall - Das Einwilligungsformular als Mittel der Patientenaufklärung - Der Beweiswert der «Einver- ständniserklärung» im Prozess.

Produktinformationen

Titel: Zivilrechtliche Probleme der klinischen formularmässigen «Einverständniserklärung»
Autor:
EAN: 9783820474534
ISBN: 978-3-8204-7453-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 219
Gewicht: 380g
Größe: H211mm x B152mm x T17mm
Jahr: 1985
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"