Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Steuerhinterziehung und Finanzpolitik

  • Kartonierter Einband
  • 212 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit enthält nach einem Überblick zur ökonomischen Theorie der Steuerhinterziehung eine Anwendung dieser Theorie auf die Hin... Weiterlesen
20%
76.00 CHF 60.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Arbeit enthält nach einem Überblick zur ökonomischen Theorie der Steuerhinterziehung eine Anwendung dieser Theorie auf die Hinterziehung von Steuern auf Zinserträge privater Haushalte. Dabei wird auch auf die Wirkungen einer Quellensteuer eingegangen. Zur derzeit praktizierten Besteuerung von Zinserträgen wird eine Alternative skizziert. Die in der Arbeit dargestellten mikroökonomischen Modelle gehen teils von einer einmaligen, teils von periodisch wiederholten Veranlagungen zur Einkommensteuer aus. Im letzten Fall ist die bei der Steuerhinterziehung zu erwartende Strafe von der Vergangenheit des Hinterziehers abhängig.

Autorentext

Der Autor: Rolf Hagedorn wurde 1958 in Rheda, Westfalen, geboren. Er studierte Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Köln und Bielefeld. Von 1986 bis 1990 war er Assistent bei Prof. Dr. V. Arnold an der FernUniversität Hagen. Seit 1990 ist er Referent im Bundesministerium der Finanzen, Bonn. Promotion 1991 an der FernUniversität.



Klappentext

Die Arbeit enthält nach einem Überblick zur ökonomischen Theorie der Steuerhinterziehung eine Anwendung dieser Theorie auf die Hinterziehung von Steuern auf Zinserträge privater Haushalte. Dabei wird auch auf die Wirkungen einer Quellensteuer eingegangen. Zur derzeit praktizierten Besteuerung von Zinserträgen wird eine Alternative skizziert. Die in der Arbeit dargestellten mikroökonomischen Modelle gehen teils von einer einmaligen, teils von periodisch wiederholten Veranlagungen zur Einkommensteuer aus. Im letzten Fall ist die bei der Steuerhinterziehung zu erwartende Strafe von der Vergangenheit des Hinterziehers abhängig.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Ökonomische Theorie der Steuerhinterziehung - Quellensteuer auf Zinserträge - Steuerhinterziehung unter einer direkten Konsumsteuer - Modelle mit wiederholter Veranlagung: Rückwirkende Kontrollen und Verjährung der Steuerhinterziehung.

Produktinformationen

Titel: Steuerhinterziehung und Finanzpolitik
Untertitel: Ein theoretischer Beitrag unter besonderer Berücksichtigung der Hinterziehung von Zinserträgen
Autor:
EAN: 9783631442289
ISBN: 978-3-631-44228-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 212
Gewicht: 295g
Größe: H209mm x B146mm x T15mm
Jahr: 1991
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Finanzwissenschaftliche Schriften"