Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Bosnische Kirche des Mittelalters

  • Kartonierter Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Frage nach der Häresie der Bosnischen Kirche ist nach der hier vertretenen Auffassung zu verneinen, obwohl die Bosnische Kirch... Weiterlesen
20%
64.10 CHF 51.30
Sie sparen CHF 12.80
Print on Demand - Exemplar wird für Sie gedruckt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Frage nach der Häresie der Bosnischen Kirche ist nach der hier vertretenen Auffassung zu verneinen, obwohl die Bosnische Kirche im Schisma mit Rom gelebt hat. Die Unstimmigkeiten der Bogomilentheorie scheinen zu groß zu sein. Dennoch heißt die hier vertretene Befürwortung der Basilianertheorie nicht, daß diese in ihrer derzeitigen Form fähig ist, die vielen offenen Fragen zu beantworten. Die historische Frage von der Bosnischen Kirche muß immer im Kontext des südslawischen Raumes und seiner Geschichte gesehen werden. Alle drei Entitäten der heutigen Republik Bosnien und Herzegowina haben oder hatten einen Zug zu einer ausländischen Nation. Die heutigen bosnischen Moslems haben das Pech, daß ihnen vor mehr als hundert Jahren bereits ihre Nation, wenn man in diesem Kontext den osmanischen Staat als nationale Heimat der balkanischen Moslems sieht, abhanden gekommen ist. Die heutigen bosnischen Orthodoxen zieht es zu Serbien, und die heutigen bosnischen Katholiken zieht es zu Kroatien. Je nachdem, ob man nun eine bosnische Nation konstruieren oder widerlegen will, wird die Geschichte von der Bosnischen Kirche und vom bosnischen Mittelalter erklärt.

Autorentext
Robert Kopic wurde 1973 als Sohn bosnisch-kroatischer Gastarbeiter in Wien geboren. Nach dem Studium der Technischen Chemie (TU Wien) und der Geschichte (Universität Wien) ist er im Vertrieb von Erdölprodukten in Osteuropa beschäftigt.

Klappentext

Die Frage nach der H sie der Bosnischen Kirche ist nach der hier vertretenen Auffassung zu verneinen, obwohl die Bosnische Kirche im Schisma mit Rom gelebt hat. Die Unstimmigkeiten der Bogomilentheorie scheinen zu gro zu sein. Dennoch hei die hier vertretene Bef rwortung der Basilianertheorie nicht, da diese in ihrer derzeitigen Form f g ist, die vielen offenen Fragen zu beantworten. Die historische Frage von der Bosnischen Kirche mu immer im Kontext des s dslawischen Raumes und seiner Geschichte gesehen werden. Alle drei Entit n der heutigen Republik Bosnien und Herzegowina haben oder hatten einen Zug zu einer ausl ischen Nation. Die heutigen bosnischen Moslems haben das Pech, da ihnen vor mehr als hundert Jahren bereits ihre Nation, wenn man in diesem Kontext den osmanischen Staat als nationale Heimat der balkanischen Moslems sieht, abhanden gekommen ist. Die heutigen bosnischen Orthodoxen zieht es zu Serbien, und die heutigen bosnischen Katholiken zieht es zu Kroatien. Je nachdem, ob man nun eine bosnische Nation konstruieren oder widerlegen will, wird die Geschichte von der Bosnischen Kirche und vom bosnischen Mittelalter erkl .

Produktinformationen

Titel: Die Bosnische Kirche des Mittelalters
Untertitel: Häresie oder Schisma?
Autor:
EAN: 9783639018578
ISBN: 978-3-639-01857-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Altertum
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 207g
Größe: H220mm x B150mm x T8mm
Jahr: 2013
Untertitel: Deutsch