Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Erziehungsdenken in den Vereinigten Staaten von Amerika

  • Kartonierter Einband
  • 329 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In der sich in ihrem demokratischen Selbstverständnis entfaltenden Gesellschaft der USA wurde public-education unter verschiedenen... Weiterlesen
20%
75.15 CHF 60.10
Sie sparen CHF 15.05
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In der sich in ihrem demokratischen Selbstverständnis entfaltenden Gesellschaft der USA wurde public-education unter verschiedenen Aspekten verwirklicht: Sie sollte radikale Tendenzen in dieser Gesellschaft eindämmen; zum Erwerb von Eigentum ausbilden; Aufstiegschancen von Arbeiterkindern verbessern; Menschen unterschiedlicher Rassen und Sprachen zusammenführen; zur Selbstregierung erziehen. Die geistesgeschichtliche Entwicklung des Erziehungsdenkens in den USA, die sich weithin mit der Entwicklung dieses "public education"-Begriffes gleichsetzen lässt, wird im vorliegenden Buch behandelt.

Klappentext

In der sich in ihrem demokratischen Selbstverständnis entfaltenden Gesellschaft der USA wurde public-education unter verschiedenen Aspekten verwirklicht: Sie sollte radikale Tendenzen in dieser Gesellschaft eindämmen; zum Erwerb von Eigentum ausbilden; Aufstiegschancen von Arbeiterkindern verbessern; Menschen unterschiedlicher Rassen und Sprachen zusammenführen; zur Selbstregierung erziehen. Die geistesgeschichtliche Entwicklung des Erziehungsdenkens in den USA, die sich weithin mit der Entwicklung dieses «public education»-Begriffes gleichsetzen lässt, wird im vorliegenden Buch behandelt.



Zusammenfassung
quot;Man hat es mit einer sehr sorgfältigen und hilfreichen Arbeit zu tun." (Michael Knoll, Bildung und Erziehung)

Inhalt
Aus dem Inhalt: U.a. Zur Entwicklung empirisch begründeter wissenschaftlicher Sichtweisen der Erziehung - Gedanken Pestalozzis, Fröbels und Herbarts im Erziehungsdenken der USA - Erziehungsdenken im neuengländischen Transzendentalismus.

Produktinformationen

Titel: Erziehungsdenken in den Vereinigten Staaten von Amerika
Untertitel: Zur Geschichte der Pädagogik in den USA von deren Unabhängigkeit an bis hin zu John Dewey
Autor:
EAN: 9783820480658
ISBN: 978-3-8204-8065-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 329
Gewicht: 484g
Größe: H208mm x B146mm x T25mm
Jahr: 1984
Untertitel: Deutsch
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"