Jetzt 20% Rabatt auf alle English Books. Jetzt in über 4 Millionen Büchern stöbern und profitieren!
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Pathos und Mythos

  • Kartonierter Einband
  • 266 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das belletristische Werk Werner Helwigs (1905-1985) war bislang noch nicht Gegenstand einer literaturwissenschaftlichen Untersuchu... Weiterlesen
20%
81.70 CHF 65.35
Sie sparen CHF 16.35
Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das belletristische Werk Werner Helwigs (1905-1985) war bislang noch nicht Gegenstand einer literaturwissenschaftlichen Untersuchung. Seine zentralen Themen lassen sich mit den Stichworten "Leiden des Subjekts an der Reflexion" und "Kluft zwischen Ich und Welt" einerseits und "Mythos" und "Traum" andererseits umreißen. Die Studie fragt nach dem Zusammenhang zwischen der existentiellen Leidenssituation der Romanhelden und dem Versuch, den Mythos in der poetischen Rekonstruktion des "Raumtraumzeitalters" wiederzubeleben. Dabei zeigt es sich, daß die Bildersprache des Mythos als eine "biogene Gewißheit" ein dem Bios, d.h. dem Leib und der Natur, entnommenes Wissen bereitstellt, das in der Artikulation der Leidensursachen und der Legitimation leidenskompensierender Handlungsstrategien die Kluft zwischen Ich und Welt zu überbrücken vermag und so für das Subjekt therapeutische Funktion besitzt.

Autorentext

Der Autor: Richard Bersch wurde 1959 in Koblenz am Rhein geboren. Er studierte Germanistik und Klassische Philologie (Latein) an der Universität Trier und legte 1987 die Wissenschaftliche Prüfung für das Lehramt an Gymnasien ab.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Pathos (Leiden) - Reflexion und Bewußtsein - Verlust der Lebensunmittelbarkeit - Schuld - Mythos (mythischer Raum, Hierogamie, Initiation) - Mythen (Odysseus, Apollon, Cheiron, Proteus).

Produktinformationen

Titel: Pathos und Mythos
Untertitel: Studien zum Werk Werner Helwigs mit einem bio-bibliographischen Anhang
Autor:
EAN: 9783631445419
ISBN: 978-3-631-44541-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 266
Gewicht: 345g
Größe: H211mm x B146mm x T16mm
Jahr: 1992
Untertitel: Deutsch
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Trierer Studien zur Literatur"