Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Substantivische Benennungsbildung in der russischen Gegenwartssprache und der deutschen Sprache in der DDR

  • Kartonierter Einband
  • 289 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
quot;Neue" Benennungen widerspiegeln Tendenzen in der Benennungsbildung einer Sprache bzw. Subsprache in einem bestimmten Zei... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

quot;Neue" Benennungen widerspiegeln Tendenzen in der Benennungsbildung einer Sprache bzw. Subsprache in einem bestimmten Zeitraum. In der vorliegenden Arbeit werden Neologismen und okkasionelle Benennungen nach ihrem Verhältnis zu Rede, System und Norm charakterisiert. Im Teilbereich der Personenbezeichnungen werden (am Material "neuer" Benennungen der 70er und 80er Jahre im Russischen und im Deutschen in der DDR) Benennungsverfahren und -muster und die ihnen zugrunde liegenden onomasiologischen Kategorien herausgearbeitet. Die konfrontative Untersuchung geht von einem onomasiologischen Ansatz aus und leistet einen Beitrag zur charakterologischen Beschreibung des Russischen und des Deutschen.

Autorentext

Die Autorin: Renate Belentschikow wurde 1955 in Berlin (Ost) geboren. Nach einem Lehrerstudium und anschließenden Forschungsstudium der Russistik an der Berliner Humboldt-Universität sowie zwei einjährigen Studienaufenthalten in Rußland (Universität Woronesh, Lomonossow-Universität Moskau) wurde sie 1980 an der Humboldt-Universität Assistentin für russische Sprache. Promotion A (1982), Promotion B (1990).



Zusammenfassung
quot;Die Verf. hat eine seriöse, fundamentale Arbeit zu einem aktuellen Thema vorgelegt, das zu einem noch unerforschten Bereich der konfrontativen Linguistik gehört und neue Beobachtungen und Schlußfolgerungen enthält." (I.S. Uluchanov, Zeitschrift für Slavistik)

Inhalt

Aus dem Inhalt: Zum Status von Neologismen und Okkasionalismen - Benennungsverfahren im Russischen und Deutschen - Onomasiologische Kategorien und Benennungsmuster bei der Neubildung von Personenbezeichnungen - Synchroner Sprachvergleich.

Produktinformationen

Titel: Substantivische Benennungsbildung in der russischen Gegenwartssprache und der deutschen Sprache in der DDR
Untertitel: Eine konfrontativ-charakterologische Untersuchung
Autor:
EAN: 9783631444252
ISBN: 978-3-631-44425-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Slawische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 289
Gewicht: 387g
Größe: H211mm x B151mm x T18mm
Jahr: 1992
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"