Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen bis zum 28.2.2021 Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Über Beeinflussung und Bearbeitung metallischer Oberflächen in ultraschall-erregten Bädern

  • Kartonierter Einband
  • 56 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Es unterliegt keinem Zweifel, daB die Bearbeitung oder zum mindesten die Beein flussung metallischer Oberflachen in ultraschallerr... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Es unterliegt keinem Zweifel, daB die Bearbeitung oder zum mindesten die Beein flussung metallischer Oberflachen in ultraschallerregten Badern noch Moglich keiten in sich birgt, die bisher noch keinesfalls voll ausgewertet wurden. Zwar weill man seit langem, daB sich galvanische Niederschlage durch Ultraschallfelder stark beeinflussen lassen [30, 31, 32, 33], was im wesentlichen darauf beruht, daB die kathodisch abgeschiedenen Wasserstoffblaschen, die einen einwandfreien Nie derschlag bei hohen Stromdichten verhindern, durchdie BJERKNEs-Krafte spontan gesammelt und abgefiihrt werden. J edoch existieren noch zahlreiche weitere Mog lichkeiten, die eine Beeinflussung metallischer Oberflachen in einem ultraschall erregten Bad in Aussicht stellen. Diese Arbeit befaBt sich mit der Beeinflussung des chemischen und elektrolytischen Polierens durch Ultraschall sowie mit dem Entgraten in einem Saurebad mit Hilfe von Ultraschall. Ferner werden Unter suchungen angestellt mit einem Bad, dem feinkornige Schleifmittel beigemengt sind. Wenn die Viskositat der Fliissigkeit hinreichend groB ist, nehmen die feinen Schleifpartikelchen an der Schwingungsbewegung der umgebenden Fliissigkeit teil und bearbeiten nun ihrerseits eingebrachte Metalloberflachen, wobei z. B. ein scharfkantiger Grat entfernt wird. Eine weitere Moglichkeit, Metalloberflachen zu bearbeiten, besteht darin, die Kavitation in einer Fliissigkeit auszunutzen. Dies kann auf zwei Arten geschehen: durch den direkten Kavi tationsangriff mit den bekannten charakteristischen Erscheinungen (LochfraB usw. ), oder durch indirekten Kavitationsangriff, indem suspendierte Schleifmittel kornchen unter dem EinfluB der Kavitation starken Beschleunigungskraften aus gesetzt sind. Die Schleifmittelkornchen werden dabei gegen die Probenoberflache gestoBen und iiben eine bearbeitende Wirkung aus. Untersuchungen an derartigen Schleifmittelsuspensionen werden in dieser Arbeit sehr ausfiihrlich behandelt.

Inhalt

1. Einleitung.- 2. Polieren mit schwingenden Schleifmittelsuspensionen.- 3. Beschallung in Polierbädern.- 4. Angriff durch Kavitationsblasen (direkter Kavitationsangriff).- 5. Angriff durch Kavitation in Suspensionen hartkörniger Teilchen (indirekter Kavitationsangriff).- 6. Anwendungsbeispiele.- 7. Zusammenfassung.- 8. Literaturverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Über Beeinflussung und Bearbeitung metallischer Oberflächen in ultraschall-erregten Bädern
Autor:
EAN: 9783663039365
ISBN: 978-3-663-03936-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 56
Gewicht: 116g
Größe: H244mm x B170mm x T3mm
Jahr: 1964
Auflage: 1964

Weitere Produkte aus der Reihe "Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen"