Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Realismus von subjektiven Wahrscheinlichkeiten

  • Kartonierter Einband
  • 226 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inwieweit kann der einzelne die Begrenztheit seines Wissens und die Möglichkeit von Irrtümern in Rechnung stellen? - Methodenkriti... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Inwieweit kann der einzelne die Begrenztheit seines Wissens und die Möglichkeit von Irrtümern in Rechnung stellen? - Methodenkritische Überlegungen sowie mehrere empirische Untersuchungen relativieren die Bedeutung des sogenannten "Overconfidence-Phänomens", das bislang als Beweis für eine generelle menschliche Tendenz zur Selbstüberschätzung gewertet wurde. Auf der Basis einer Systematisierung des Begriffs der subjektiven Wahrscheinlichkeit zeigt ein neuer kognitionspsychologischer Ansatz die Faktoren auf, von denen es wesentlich abhängt, ob Menschen in der Lage sind, die Grenzen ihres eigenen Wissens einzuschätzen.

Klappentext

Inwieweit kann der einzelne die Begrenztheit seines Wissens und die Möglichkeit von Irrtümern in Rechnung stellen? - Methodenkritische Überlegungen sowie mehrere empirische Untersuchungen relativieren die Bedeutung des sogenannten «Overconfidence-Phänomens», das bislang als Beweis für eine generelle menschliche Tendenz zur Selbstüberschätzung gewertet wurde. Auf der Basis einer Systematisierung des Begriffs der subjektiven Wahrscheinlichkeit zeigt ein neuer kognitionspsychologischer Ansatz die Faktoren auf, von denen es wesentlich abhängt, ob Menschen in der Lage sind, die Grenzen ihres eigenen Wissens einzuschätzen.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Zum Begriff der subjektiven Wahrscheinlichkeit in in Philosophie und Psychologie - Empirische Forschungsansätze - Calibration als Mass des Realismus von subjektiven Wahrscheinlichkeiten - Ein Prozessmodell zur Entstehung subjektiver Wahrscheinlichkeit bei Inferenzen aus Hintergrundwissen.

Produktinformationen

Titel: Realismus von subjektiven Wahrscheinlichkeiten
Untertitel: Eine kognitionspsychologische Analyse inferentieller Prozesse beim Overconfidence-Phänomen
Autor:
EAN: 9783820491845
ISBN: 978-3-8204-9184-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Grundlagen
Anzahl Seiten: 226
Gewicht: 295g
Größe: H211mm x B149mm x T13mm
Jahr: 1987
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"