Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Rechtsschutz gegen grenzüberschreitende Umweltbeeinträchtigungen

  • Fester Einband
  • 255 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ein Deutscher kann vor den Verwaltungsgerichten der Mehrzahl der europäischen Staaten gegen ihn aus dem Ausland betreffende Umwelt... Weiterlesen
20%
95.00 CHF 76.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ein Deutscher kann vor den Verwaltungsgerichten der Mehrzahl der europäischen Staaten gegen ihn aus dem Ausland betreffende Umweltbeeinträchtigungen Klage erheben. Demgegenüber ist der ausländische Grenznachbar angesichts des streng auf Individualrechtsschutz ausgerichteten deutschen Verwaltungsrechtsschutzsystems nur unzureichend geschützt; er ist regelmäßig nicht klagebefugt. Die vorliegende Arbeit untersucht die Vereinbarkeit dieser Rechtslage mit gemeinschaftsrechtlichen und völkerrechtlichen Vorgaben unter besonderer Berücksichtigung der 2001 in Kraft getretenen Aarhus-Konvention. Dabei wird ein europaweiter allgemeiner Grundsatz auf gleichen Zugang zu Gericht in Umweltangelegenheiten herausgearbeitet. Dieser führt als Teil eines in der Entwicklung begriffenen europäischen Verwaltungsrechts zu einer Europäisierung auch des deutschen Verwaltungsprozessrechts.

Klappentext

Ein Deutscher kann vor den Verwaltungsgerichten der Mehrzahl der europäischen Staaten gegen ihn aus dem Ausland betreffende Umweltbeeinträchtigungen Klage erheben. Demgegenüber ist der ausländische Grenznachbar angesichts des streng auf Individualrechtsschutz ausgerichteten deutschen Verwaltungsrechtsschutzsystems nur unzureichend geschützt; er ist regelmäßig nicht klagebefugt. Die vorliegende Arbeit untersucht die Vereinbarkeit dieser Rechtslage mit gemeinschaftsrechtlichen und völkerrechtlichen Vorgaben unter besonderer Berücksichtigung der 2001 in Kraft getretenen Aarhus-Konvention. Dabei wird ein europaweiter allgemeiner Grundsatz auf gleichen Zugang zu Gericht in Umweltangelegenheiten herausgearbeitet. Dieser führt als Teil eines in der Entwicklung begriffenen europäischen Verwaltungsrechts zu einer Europäisierung auch des deutschen Verwaltungsprozessrechts.

Produktinformationen

Titel: Rechtsschutz gegen grenzüberschreitende Umweltbeeinträchtigungen
Schöpfer:
EAN: 9783832914240
ISBN: 978-3-8329-1424-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 255
Gewicht: 463g
Größe: H226mm x B159mm x T19mm
Jahr: 2005
Auflage: 1. Auflage

Weitere Produkte aus der Reihe "Augsburger Rechtsstudien"