Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Casus Perplexus

  • Geheftet
  • 230 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Monographienreihe "Münchner Beiträge zur Vor- und Frühgeschichte" wurde 1950 von Joachim Werner an de... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Zusammenfassung

Die Monographienreihe "Münchner Beiträge zur Vor- und Frühgeschichte" wurde 1950 von Joachim Werner an der Universität München gegründet und wird seit 1964 von der Bayerischen Akademie der Wissenschaften herausgegeben. Bisher sind 63 Bände erschienen. In ihnen werden bedeutende archäologische Funde, kunsthistorische Objekte und umfangreich ausgegrabene Fundplätze in Mittel- und Osteuropa von der Bronzezeit bis ins Mittelalter publiziert und ausgewertet. Heute konzentrieren sich die Themen auf den Alpenraum und die angrenzenden Gebiete von der Eisenzeit bis ins frühe Mittelalter.

Produktinformationen

Titel: Casus Perplexus
Untertitel: Die Lösung in sich widersprüchlicher Rechtsfälle durch die klassische römische Jurisprudenz
Autor:
EAN: 9783406076725
ISBN: 978-3-406-07672-5
Format: Geheftet
Herausgeber: Beck, C H
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 230
Gewicht: 363g
Größe: H232mm x B157mm x T15mm
Jahr: 1981

Weitere Produkte aus der Reihe "Münchener Beiträge zur Papyrusforschung und antiken Rechtsgeschichte"