Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Streit Um Den Strafzweck Zur Zeit Der Weimarer Republik

  • Kartonierter Einband
  • 321 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Umgrenzung der Zeit der Weimarer Republik durch einschneidende politische Ereignisse ermöglicht es, zu überprüfen, ob zum Zeit... Weiterlesen
20%
74.00 CHF 59.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Umgrenzung der Zeit der Weimarer Republik durch einschneidende politische Ereignisse ermöglicht es, zu überprüfen, ob zum Zeitpunkt des Abbruchs des strafrechtlichen Schulenstreits durch die Machtergreifung 1933 ein solcher tatsächlich noch bestand oder ob er sich nur im Verharren in äusserlichen Positionen erschöpfte, während in den Einzelfragen weitgehende Übereinstimmung herrschte. Ein solches Ergebnis würde die Unfruchtbarkeit jeder Erneuerung des Gegensatzes, jedenfalls mit den alten Argumenten, erweisen.

Produktinformationen

Titel: Der Streit Um Den Strafzweck Zur Zeit Der Weimarer Republik
Autor:
EAN: 9783261013675
ISBN: 978-3-261-01367-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: P.i.e.
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 321
Gewicht: 404g
Größe: H205mm x B146mm x T35mm
Jahr: 1974
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"