Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Grundrechte als Abwehrrechte

  • Fester Einband
  • 449 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ralf Poscher entwickelt eine Theorie und Dogmatik der Grundrechte als Abwehrrechte gegen staatliche Freiheitseingriffe, die das Ab... Weiterlesen
20%
135.00 CHF 108.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ralf Poscher entwickelt eine Theorie und Dogmatik der Grundrechte als Abwehrrechte gegen staatliche Freiheitseingriffe, die das Abwehrrecht trotz seiner konstitutionellen Ursprünge und den dunklen Seiten seiner Geschichte auch für moderne, demokratisch organisierte Gesellschaften freiheits- und staatstheoretisch anschlußfähig macht. Den Schlüssel für eine Fortentwicklung des Abwehrrechts sieht er in der Betonung seiner Reflexivität. Indem das Abwehrrecht das Staat-Bürger-Verhältnis regelt, dient es auch der staatlichen Regelung gesellschaftlicher Konflikte und durchdringt reflexiv die Rechtsbeziehung innerhalb der Gesellschaft. Das hier entfaltete Modell der Grundrechte vermag zu erklären, warum das Abwehrrecht trotz aller theoretischen Kritik weiterhin in der Praxis - auch international - die zentrale Grundrechtsfunktion ausmacht.

Autorentext
Poscher, Ralf
Geboren 1962; 1999 Promotion; 2002 Habilitation; 2002 Privatdozent an der Humboldt-Universität zu Berlin; 2003/04 Vertretung des Lehrstuhls für Öffentliches Recht und Rechtssoziologie an der Juristischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum; 2007 Forschungsprofessur an der Juristischen Fakultät der Universität Osaka, Japan; 2007/08 Mitglied des Institute for Advanced Study, Princeton, USA; 2009 Professor an der Juristischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum; seit Oktober 2009 Professor an der Juristischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Produktinformationen

Titel: Grundrechte als Abwehrrechte
Untertitel: Reflexive Regelung rechtlich geordneter Freiheit
Autor:
EAN: 9783161478673
ISBN: 978-3-16-147867-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 449
Gewicht: 796g
Größe: H240mm x B164mm x T30mm
Jahr: 2003
Auflage: 1. A. 2003

Weitere Produkte aus der Reihe "Jus Publicum"