Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Amuse-bouche

  • Paperback
  • 144 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
- Geschmack aus naturwissenschaftlicher und kulturtheoretischer Sicht - Ein anderer Blick auf die Kunst - Sammelband zum Symposium... Weiterlesen
20%
33.00 CHF 26.40
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 01.02.2020

Beschreibung

- Geschmack aus naturwissenschaftlicher und kulturtheoretischer Sicht - Ein anderer Blick auf die Kunst - Sammelband zum Symposium am Museum Tinguely - Geschmack aus naturwissenschaftlicher und kulturtheoretischer Sicht - Ein anderer Blick auf die Kunst - Sammelband zum Symposium am Museum Tinguely

Über Geschmack lässt sich - sprichwörtlich - nicht streiten, aber es gibt reichlich über ihn zu besprechen. Wie artikuliert er sich im Spektrum unserer Sinne? Und wie entstehen überhaupt Geschmackswahrnehmungen? Ist Geschmack manipulierbar? Wie lässt sich Geschmack versprachlichen? Welche Rolle spielt Geschmackserleben im sozialen Miteinander und als künstlerisches Material? Nachdem das Museum Tinguely bereits mit Belle Haleine. Der Duft der Kunst sowie Prière de toucher. Der Tastsinn der Kunst die Sinne der Besucher ansprach, folgte im Frühjahr 2019 ein interdisziplinäres Symposium zu Geschmack und Esskultur, das die zahlreichen Wirkungsfelder des Geschmacklichen im menschlichen Erleben auf den Prüfstand stellte. Die Ergebnisse der Beiträge aus Kunst- und Kulturgeschichte wie aus Psychologie, Linguistik und Biochemie veröffentlicht dieser Band. AUSSTELLUNG Museum Tinguely, Basel 19.2. - 17.5.2020

Klappentext

One literally can't argue about taste, but there is certainly a lot to say about it. How is it articulated within the spectrum of our senses? And how are perceptions of taste created in the first place? Can taste be manipulated? How can taste be verbalized? What role does the experience of taste play in social interaction and as artistic material?
After the Museum Tinguely addressed visitors' senses with Belle Haleine: The Scent of Art and Please Touch: Art's Sense of Touch, an interdisciplinary symposium on taste and food culture followed in early 2019, which put the many fields of human activity affected by taste to the test. This book contains the resulting essays written from the points of view of art and cultural history, as well as psychology, linguistics, and biochemistry.

EXHIBITION
Museum Tinguely, Basel
February 19-May 17, 2020

Produktinformationen

Titel: Amuse-bouche
Untertitel: Der Geschmack der Kunst
Autor:
Designer:
Text von:
Editor:
EAN: 9783775746380
ISBN: 978-3-7757-4638-0
Format: Paperback
Herausgeber: Hatje Cantz
Genre: Bildende Kunst
Anzahl Seiten: 144
Gewicht: g
Größe: H235mm x B160mm
Veröffentlichung: 01.02.2020
Jahr: 2020