Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Internationale Lizenzverträge

  • Kartonierter Einband
  • 249 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Verkauf von Know-how an ein ausländisches Unternehmen im Rahmen eines Lizenzvertrages stellt eine Möglichkeit für ein Unterneh... Weiterlesen
20%
90.00 CHF 72.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Verkauf von Know-how an ein ausländisches Unternehmen im Rahmen eines Lizenzvertrages stellt eine Möglichkeit für ein Unternehmen dar, einen Wettbewerbsvorteil international zu verwerten. Alternative Verwertungsmöglichkeiten sind der Export eines im Inland produzierten Gutes oder die Leistungsverwertung durch eine ausländische Tochtergesellschaft. Die Arbeit widmet sich der Frage nach den Determinanten der Entscheidung für eine Lizenzvergabe. Die Determinanten werden sowohl aus der Theorie der multinationalen Unternehmen als auch aus Ansätzen der neuen Institutionenökonomie abgeleitet. Aus dem Einbeziehen internationaler Lizenzverträge in Modelle der Außenhandelstheorie können darüber hinaus Erkenntnisse über länderspezifische Determinanten bei der Wahl der Internationalisierungsform gewonnen werden. Den Abschluß der Arbeit bildet eine empirische Untersuchung ausgewählter Determinanten des internationalen Lizenzhandels.

Autorentext

Der Autor: Rainer Lutz wurde 1964 in Frankfurt am Main geboren. Er studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität in Frankfurt am Main. Nach dem Examen war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Außenwirtschaft und Internationales Management an der European Business School in Oestrich-Winkel. Seit 1996 arbeitet er bei einer Unternehmensberatung im Bereich Internationalisierung von Finanzdienstleistungen und Softwareentwicklung.



Klappentext

Der Verkauf von Know-how an ein ausländisches Unternehmen im Rahmen eines Lizenzvertrages stellt eine Möglichkeit für ein Unternehmen dar, einen Wettbewerbsvorteil international zu verwerten. Alternative Verwertungsmöglichkeiten sind der Export eines im Inland produzierten Gutes oder die Leistungsverwertung durch eine ausländische Tochtergesellschaft. Die Arbeit widmet sich der Frage nach den Determinanten der Entscheidung für eine Lizenzvergabe. Die Determinanten werden sowohl aus der Theorie der multinationalen Unternehmen als auch aus Ansätzen der neuen Institutionenökonomie abgeleitet. Aus dem Einbeziehen internationaler Lizenzverträge in Modelle der Außenhandelstheorie können darüber hinaus Erkenntnisse über länderspezifische Determinanten bei der Wahl der Internationalisierungsform gewonnen werden. Den Abschluß der Arbeit bildet eine empirische Untersuchung ausgewählter Determinanten des internationalen Lizenzhandels.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Formen und Bedeutung internationaler Lizenzverträge - Lizenzverträge in der Theorie der multinationalen Unternehmen - Einflußfaktoren auf die Wahl der Internationalisierungsform - Partialanalytische Modelle mit asymmetrischer Informationsverteilung - Totalanalytische Betrachtung - Empirische Untersuchungen der Determinanten.

Produktinformationen

Titel: Internationale Lizenzverträge
Untertitel: Eine theoretische Analyse der Determinanten kontraktorientierter internationaler Leistungsverwertung
Autor:
EAN: 9783631311004
ISBN: 978-3-631-31100-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 249
Gewicht: 354g
Größe: H211mm x B151mm x T18mm
Jahr: 1997
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"