Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Soziale Grundrechte im deutschen und französischen Verfassungsrecht und in der Charta der Grundrechte der Europäischen Union

  • Kartonierter Einband
  • 311 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ende 2000 wurde die Charta der Grundrechte der Europäischen Union proklamiert. In dem mit ihrer Ausarbeitung beauftragten Gremium,... Weiterlesen
20%
97.65 CHF 78.10
Sie sparen CHF 19.55
Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ende 2000 wurde die Charta der Grundrechte der Europäischen Union proklamiert. In dem mit ihrer Ausarbeitung beauftragten Gremium, dem Konvent, waren auch Vertreter Deutschlands und Frankreichs anwesend. Als schwierig erwies sich für den Konvent die Niederlegung sozialer Grundrechte in der Charta. Die Arbeit analysiert, inwieweit die Vertreter Deutschlands und Frankreichs bei den diesbezüglichen Debatten Beeinflussungen durch ihr nationales Verfassungsrecht ausgesetzt waren. Die deutsch-französischen Konventsdebatten sind dabei auch auf spezifische rechtliche Fragestellungen sozialer Grundrechte konzentriert: Es sind dies Fragen nach der grundrechtsfunktionalen Wirkweise dieser Kategorie von Rechten. Ausgehend von den insoweit aufgeworfenen Fragestellungen untersucht die Arbeit rechtsvergleichend das deutsche und französische Verfassungsrecht. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse werden schließlich für die Auslegung der sozialen Grundrechte der Charta fruchtbar gemacht.

Autorentext

Der Autor: Rainer Geesmann, geboren 1974 in Lippstadt; 1994-2000 Studium der Rechtswissenschaften in Trier, Nancy und Münster; 2000 Erstes juristisches Staatsexamen; 2001-2003 Mitarbeiter am Institut für Öffentliches Recht und Politik in Münster; ab 2003 Referendar am Landgericht in Dortmund.



Inhalt
Aus dem Inhalt: Die Charta der Grundrechte der Europäischen Union Die sozialen Grundrechte der Charta Die deutsch-französischen Konventsdebatten Rechtsvergleich: Soziale Grundrechte im deutschen und französischen Verfassungsrecht.

Produktinformationen

Titel: Soziale Grundrechte im deutschen und französischen Verfassungsrecht und in der Charta der Grundrechte der Europäischen Union
Untertitel: Eine rechtsvergleichende Untersuchung zu den Wirkdimensionen sozialer Grundrechte
Autor:
EAN: 9783631540619
ISBN: 978-3-631-54061-9
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 311
Gewicht: 436g
Größe: H208mm x B148mm x T22mm
Jahr: 2005
Untertitel: Deutsch
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"