Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Proportionen und Wahrnehmung in Architektur und Städtebau

  • Kartonierter Einband
  • 224 Seiten
(1) Bewertungen ansehen
Bewertungen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Proportionen und ihre Anwendung in der Architektur.Proportionssysteme dienten seit der Antike als Grundlage des Entwerfens. Kaum e... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Proportionen und ihre Anwendung in der Architektur.

Proportionssysteme dienten seit der Antike als Grundlage des Entwerfens. Kaum ein Artikel über ein neues Gebäude, der nicht dessen Proportionen lobt oder tadelt. Was aber ist mit Proportionen genau gemeint: ein objektiv anwendbares System von Maßen und Verhältnissen oder ein subjektives und persönliches Gefühl?
Architekturhistoriker und Architekten beleuchten das Verhältnis des Körpers zu seiner Umgebung sowie die Maßsysteme und Ideale, die daraus abgeleitet werden. So bieten sie einen Überblick zur Geschichte der Proportionen, ihren theoretischen Grundlagen sowie ihrer baulichen Anwendung.

Autorentext

Andri Gerber ist Architektur- und Städtebauhistoriker sowie Stadtmetaphorologe. Er lehrt an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften.

Tibor Joanelly ist Architekt und Architekturpublizist. Er lehrt an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften.

Oya Atalay Franck ist Direktorin der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW), Departement
Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen.

Zürich

Zürich/Stuttgart

Zürich

Zürich

Zürich

Zürich

Einsiedeln

Zürich

Paris

Paris

Zürich

Zürich/ London

Zürich

Produktinformationen

Titel: Proportionen und Wahrnehmung in Architektur und Städtebau
Untertitel: Maßsystem, Verhältnis, Analogie
Editor:
EAN: 9783496015819
ISBN: 978-3-496-01581-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Reimer, Dietrich
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 224
Gewicht: 535g
Größe: H241mm x B169mm x T20mm
Jahr: 2017
Auflage: 3. Aufl.