Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Unsere Filialen öffnen am 1. März wieder! Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Macht, Märkte und Moral

  • Kartonierter Einband
  • 292 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die weltweite Durchsetzung und Förderung der Menschenrechte ist heute eines der wichtigsten Ziele der deutschen Außenpolitik. Dies... Weiterlesen
20%
91.00 CHF 72.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die weltweite Durchsetzung und Förderung der Menschenrechte ist heute eines der wichtigsten Ziele der deutschen Außenpolitik. Dies ist allerdings eine recht neue Entwicklung, die sich erst in den letzten Jahren durchgesetzt hat. Die vorliegende Arbeit untersucht erstmals ihre Ursprünge und eröffnet dabei wichtige Einsichten in die Einflussfaktoren, die die Außenpolitik der Bundesrepublik Deutschland in den vergangenen Jahrzehnten bestimmt haben.

Autorentext

Der Autor: Philipp Rock wurde 1980 in Friedrichshafen geboren. Von 2001 bis 2006 hat er Neuere/Neueste Geschichte, Politikwissenschaft und Soziologie an der Humboldt-Universität zu Berlin und am King's College London studiert. Seit 2005 arbeitet er im Deutschen Bundestag.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Rahmenbedingungen der deutschen Außenpolitik in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts - Theoretische Begründungen für eine menschenrechtsorientierte Außenpolitik - Deutschland und das griechische Obristenregime - Deutschland und das Apartheidsystem - Deutschland und der Schah - VN - KSZE.

Produktinformationen

Titel: Macht, Märkte und Moral
Untertitel: Zur Rolle der Menschenrechte in der Außenpolitik der Bundesrepublik Deutschland in den sechziger und siebziger Jahren
Autor:
EAN: 9783631597057
ISBN: 978-3-631-59705-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Peter Lang
Genre: Zeigeschichte (1946 bis 1989)
Anzahl Seiten: 292
Gewicht: 381g
Größe: H210mm x B148mm x T15mm
Jahr: 2009
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"