Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Melanchthons Briefwechsel (MBW) BD T 12. Kritische und kommentierte Gesamtausgabe. Im Auftrag der Heidelberger Akademie der Wissenschaften herausgegeben von Heinz Scheible / T - Edition / Band T 12. T...

  • Fester Einband
  • 533 Seiten
Das Jahr 1543 beginnt für Melanchthon ruhig. Er ist froh, dass er sich fernab von politischen Geschäften seiner Lehrtätigkeit widm... Weiterlesen
20%
368.00 CHF 294.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das Jahr 1543 beginnt für Melanchthon ruhig. Er ist froh, dass er sich fernab von politischen Geschäften seiner Lehrtätigkeit widmen kann. Sein Daniel-Kommentar wird gedruckt und an Freunde verschickt. Doch schon bald beruft ihn der Kölner Erzbischof Hermann von Wied zur Reformation des Erzstifts Köln. Unwillig folgt Melanchthon diesem Ruf und reist von Mitte April bis Mitte August nach Bonn. Er berichtet vom Fortschritt der Arbeiten und von Intrigen der Gegner. Am Rhein bekommt er auch die Auswirkungen des Geldrischen Erbfolgekriegs vor Augen geführt. Viele Briefe zeigen seine Sorge um den Fortbestand der Kirche angesichts der gegenwärtigen und drohenden Kriege.

Klappentext

Das Jahr 1543 beginnt für Melanchthon ruhig. Er ist froh, dass er sich fernab von politischen Geschäften seiner Lehrtätigkeit widmen kann. Sein Daniel-Kommentar wird gedruckt und an Freunde verschickt. Doch schon bald beruft ihn der Kölner Erzbischof Hermann von Wied zur Reformation des Erzstifts Köln. Unwillig folgt Melanchthon diesem Ruf und reist von Mitte April bis Mitte August nach Bonn. Er berichtet vom Fortschritt der Arbeiten und von Intrigen der Gegner. Am Rhein bekommt er auch die Auswirkungen des Geldrischen Erbfolgekriegs vor Augen geführt. Viele Briefe zeigen seine Sorge um den Fortbestand der Kirche angesichts der gegenwärtigen und drohenden Kriege.

Produktinformationen

Titel: Melanchthons Briefwechsel (MBW) BD T 12. Kritische und kommentierte Gesamtausgabe. Im Auftrag der Heidelberger Akademie der Wissenschaften herausgegeben von Heinz Scheible / T - Edition / Band T 12. Texte 3127-3420 (1543)
Schöpfer:
Editor:
Autor:
EAN: 9783772825354
ISBN: 978-3-7728-2535-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Frommann-Holzboog
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 533
Gewicht: 1333g
Größe: H255mm x B189mm x T41mm
Jahr: 2011
Auflage: 1., Auflage.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen