Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Unsere Filialen öffnen am 1. März wieder! Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Ein deutsches Reich auf katholischem Fundament

  • Kartonierter Einband
  • 364 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Konfession legte 1848 nicht die Haltung zur Revolution fest. Katholiken waren wie die Angehörigen anderer Religionen in allen ... Weiterlesen
20%
103.00 CHF 82.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Konfession legte 1848 nicht die Haltung zur Revolution fest. Katholiken waren wie die Angehörigen anderer Religionen in allen politischen Richtungen zu finden. In dieser Studie geht es um die strengkirchlichen Katholiken, die man Ultramontan zu nennen pflegt. Für sie, die sich zu einer Weltkirche bekannten, bildeten die nationalpolitischen Optionen, die in der 1848er Revolution zur Entscheidung standen, eine besondere Herausforderung. Wie sie sich ihr stellten, indem sie eine doppelte Loyalität zum Papst in Rom als Haupt der katholischen Weltkirche und zugleich zur deutschen Nation aufbauten, wird hier erstmals eingehend untersucht. Hauptquelle sind katholische Zeitungen. Sie repräsentieren die großen katholischen Kirchenlandschaften im Deutschen Bund.

Autorentext

Phil-young Kim, geboren in Südkorea, promovierte an der Universität Tübingen im Fach Neuere Geschichte. Sie ist als Dozentin in Südkorea tätig.



Zusammenfassung
"Phil-young Kim führt letztlich in eine bisher kaum wahr genommene Deutungswelt ein, deren innere Logik und nationale Verbindlichkeit sie vorzuführen vermag. Sie füllt damit in beeindruckender Weise eine elementare Kenntnislücke (...)" (Wolfram Siemann, www.sehepunkte.de)

Inhalt

Inhalt: Deutsches Reich - Katholisches Fundament - Österreichischer Kaiser - National gemischter, föderativer Nationalstaat - Deutsch-national und christlich-universal - Loyalität zur Kirche und Nation - Das ewige Vaterland, verkörpert in der katholischen Kirche, steht über dem politischen Vaterland - Feindbilder.

Produktinformationen

Titel: Ein deutsches Reich auf katholischem Fundament
Untertitel: Einstellungen zur deutschen Nation in der strengkirchlichen katholischen Presse 1848-1850
Autor:
EAN: 9783631614006
ISBN: 978-3-631-61400-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Peter Lang
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 364
Gewicht: 471g
Größe: H210mm x B148mm x T19mm
Jahr: 2010
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"