Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Phänomenologie und Marxismus

  • Kartonierter Einband
  • 238 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"Ausgehend von verschiedenen Perspektiven und Traditionen versuchen Autoren aus westlichen und östlichen Ländern, ein Gespräc... Weiterlesen
20%
26.90 CHF 21.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

"Ausgehend von verschiedenen Perspektiven und Traditionen versuchen Autoren aus westlichen und östlichen Ländern, ein Gespräch zwischen Phänomenologie und Marxismus zustande zu bringen und fortzusetzen. Die Beiträge des 2. Bandes konzentrieren sich auf Fragen der praktischen Philosophie und deren Status. Es werden Themen behandelt wie: die Geschichtlichkeit der Husserlschen Lebenswelt; die dialektische Vereinigung von Erkennen und Handeln bei Lukács; Marx' Kritik an der Moral und die Grenzen seines Produktionsdenkens; die Relativierung der Verhaltensnormen vom Kontext her; praktische und machtbezogene Implikationen von Sprechstrategien und Sprachtheorien; die fragwürdige Forderung nach absoluter Transparenz bei Rousseau und Sartre; Merleau-Pontys Kritik an einem marxistischen Szientismus und die Bedingungen eines geschichtlich verantwortlichen Handelns."



Autorentext
Bernhard Waldenfels, geboren 1934 in Essen, ist Professor emeritus für Philosophie an der Ruhr-Universität Bochum.

Bernhard Waldenfels, geboren 1934 in Essen, ist Professor emeritus für Philosophie an der Ruhr-Universität Bochum.

Inhalt
Landgrebe, Ludwig: Lebenswelt und Geschichtlichkeit des menschlichen Daseins. Siemek, Marek J.: Dialektik als Epistemologie der Praxis. Urbanc^ic^, Ivan: Marx' Kritik der Moral als ein Weg zum Problem seiner Philosophie im Ganzen. Waldenfels, Bernhard: Verhaltensnorm und Verhaltenskontext. Broekman, Jan M.: »Meaning in the use« oder die praktisch-philosophische Bedeutungslosigkeit der Theorie der Bedeutung. Beerling, Reinier F.: Jean-Jacques und Jean-Paul. Rousseau, Satre und die Zwangsidee der vollkommenen Transparenz. O'Neill, John: Merleau-Pontys Kritik am marxistischen Szientismus. Aus dem Englischen übersetzt von Klaus Boer.

Produktinformationen

Titel: Phänomenologie und Marxismus
Untertitel: Band 2: Praktische Philosophie
Vorwort von:
Editor:
Schöpfer:
Übersetzer:
EAN: 9783518277966
ISBN: 978-3-518-27796-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Suhrkamp
Genre: 19. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 238
Gewicht: 179g
Größe: H176mm x B108mm x T15mm
Jahr: 1977
Auflage: 2. A.

Weitere Produkte aus der Reihe "suhrkamp taschenbuch wissenschaft"

Zuletzt angesehen
Verlauf löschen