Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vollzug von Fernhalte- und Entfernungsmassnahmen gebenüber Fremden nach dem Recht des Bundes und des Kantons Zürich

  • Kartonierter Einband
  • 198 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Entfernung unliebsamer Personen aus einem Land ist eine überall seit alters her bekannte Tatsache. Diese Arbeit untersucht, wi... Weiterlesen
20%
80.00 CHF 64.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Entfernung unliebsamer Personen aus einem Land ist eine überall seit alters her bekannte Tatsache. Diese Arbeit untersucht, wie und nach welchen Rechtsnormen rechtskräftig verfügte Fernhaltemassnahmen (Einreisesperren) und Entfernungsmassnahmen (Ausweisung, Wegweisung, Heimschaffung, Landesverweisung) zu vollziehen sind und wo die Grenzen der Vollziehbarkeit liegen. Damit wird eine Lücke in der Literatur zum Ausländerrecht geschlossen.

Inhalt
Aus dem Inhalt: Völkerrechtliche Rechtsquellen und Staatsverträge der Schweiz im Fremdenrecht - Die Fernhalte- und Entfernungsmassnahmen - Der Vollzug der Fernhalte- und Entfernungsmassnahmen (Behörden, Gesetze, Vollzug).

Produktinformationen

Titel: Vollzug von Fernhalte- und Entfernungsmassnahmen gebenüber Fremden nach dem Recht des Bundes und des Kantons Zürich
Autor:
EAN: 9783261033932
ISBN: 978-3-261-03393-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: P.i.e.
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 198
Gewicht: 391g
Größe: H241mm x B154mm x T18mm
Jahr: 1984
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"