Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Delinquentes Verhalten von inhaftierten Jugendlichen

  • Kartonierter Einband
  • 224 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Entwicklung abweichenden Verhaltens inhaftierter Jugendlicher wird auf lerntheoretischer Grundlage (Modellernen) untersucht. D... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Entwicklung abweichenden Verhaltens inhaftierter Jugendlicher wird auf lerntheoretischer Grundlage (Modellernen) untersucht. Der sich abweichend verhaltende Jugendliche wird als aktiver Problemlöser verstanden, der aufgrund seiner Wahrnehmungen und Lernerfahrungen im familiären Sozialisationsfeld mangelhafte Verarbeitungsmechanismen zur Bewältigung komplexer Realitäten erworben hat. Anhand eines Fragebogens wurden inhaftierte und nichtinhaftierte Jugendliche (je 28) im Alter von 14-17 Jahren über ihre Lernerfahrungen in den Familien befragt. Ein erster Teil des Fragebogens erfragte die Wahrnehmung elterlichen Verhaltens in den Verhaltensbereichen Problemlöseverhalten, Umgang mit Zukunft und Geld und Arbeitszufriedenheit. In einem zweiten Fragebogenteil wurden die Bewältigungsstrategien der Jugendlichen selbst in diesen Verhaltensbereichen erfragt.

Produktinformationen

Titel: Delinquentes Verhalten von inhaftierten Jugendlichen
Untertitel: Folge von gelerntem Verhalten in den Familien?
Autor:
EAN: 9783820482065
ISBN: 978-3-8204-8206-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 224
Gewicht: 283g
Größe: H210mm x B150mm x T13mm
Jahr: 1984
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"