Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Keynesianische Makroökonomik

  • Kartonierter Einband
  • 508 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Ziel dieses Buches ist es, das kurzfristige keynesianische IS-LM-Modell zur Bestimmung von Zins, Einkommen und Beschäftigung durch... Weiterlesen
20%
50.90 CHF 40.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ziel dieses Buches ist es, das kurzfristige keynesianische IS-LM-Modell zur Bestimmung von Zins, Einkommen und Beschäftigung durch sukzessive Erweiterungen (Lohn- und Preisdynamik, Kapazitätseffekt der Investitionen, Bevölkerungswachstum und endogener technischer Fortschritt) auf Lehrbuchniveau zu einer Analyse der mittleren und langen Frist auszubauen. Wie sich zeigt, läßt sich dabei ein zentrales keynesianisches Resultat, nämlich die Möglichkeit der Instabilität des privaten Sektors, für die zuletzt genannten Fristen nachweisen. Hierbei werden auch eine Reihe empirisch relevanter Tatbestände, wie Nominallohnrigiditäten, die Zinsstruktur und ihre Effekte u. a. m. explizit bei der Modellierung Berücksichtigung finden. TOC:Inhaltsübersicht: Einleitendes.- Präkeynesianische Makroökonomik: Darstellung und Kritik.- Keynesianische Makroökonmik: Die kurze Frist.- Keynesianische Makroökonomik: Die mittlere Frist.- Keynesianische Makroökonomik: Die lange Frist.- Übungsaufgaben.- Multiple-Choice Klausuraufgaben.

Autorentext

Peter Flaschel geboren 1943 in Zittau / Sachsen. Promotion in Mathematik, Universität Bonn. Habilitation in Wirtschaftstheorie, Freie Universität Berlin. Professor für Wirtschaftstheorie an der Freien Universität Berlin und an der Universität Bielefeld. Theodor Heuss Professor an der New School University in New York (2006). In 207/8 'Opus Magnum' Förderung durch die Fritz Thyssen / Volkswagen Stiftung.

Gangolf Groh geboren 1964 in Trier. Diplom und Promotion in Volkswirtschaftslehre an der Universität Bielefeld. Im Anschluss wissenschaftlicher Assistent an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Vertretung der Professur von Peter Flaschel an der Universität Bielefeld (`Opus Magnum' Förderungsprogramm) in 2007/8, seitdem an gleichem Ort tätig als Lehrkraft für besondere Aufgaben.

Hans-Martin Krolzig geboren 1964 in Gelsenkirchen. Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Bielefeld sowie der Geschichte und Sozialwissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum. Promotion an der Humboldt-Universität zu Berlin. Forschung an der University of Oxford, Associated Member und Research Fellow des Nuffield College von 1995 bis 2003. Vertretung der Professur von Helmut Lütkepohl an der Humboldt-Universität zu Berlin. Seit 2004, Professor of Economics an der University of Kent zu Canterbury. Research Fellow des Instituts für Makroökonomie und Konjunktur der Hans Boeckler Stiftung.

Christian Proaño geboren 1980 in Quito, Ecuador. Studium der Volkswirtschaftslehre an der Katholischen Universität Ecuadors (PUCE) und an der Universität Bielefeld, mit anschließender Promotion 2008. 2008-2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK). Seit 2010 Assistant Professor of Economics an der New School for Social Research in New York, NY.



Klappentext

In dem Lehrbuch zur makroökonomischen Theorie werden die Einkommens-, Zins- und Beschäftigungstheorie, die Analyse von Inflation und Unterbeschäftigung sowie die Wachstumstheorie durchgängig aus keynesianscher Sicht betrachtet. Diese Ergebnisse stellen die Autoren insbesondere den Resultaten des Monetarismus sowie der Neo- und Neuklassik und dem derzeit dominanten Ansatz der New-Keynesians gegenüber. Damit bietet der Band eine wichtige Ergänzung zu den Lehrbüchern, die Inflations- und Wachstumsprozesse primär aus neoklassischer Sicht analysieren.



Inhalt

Einleitendes.- Grundlagen der Makroökonomik: Präkeynesianische Makroökonomik. Darstellung und Kritik.- Keynesianische Beschäftigungstheorie: Die kurze Sicht.- Konventionelle Analysen von Inflation und Wachstumsprozessen.- Makroökonomik für Fortgeschrittene: Keynesianische Inflationstheorie: Die mittlere Sicht.- Keynesianische Wachstumstheorie: Die lange Sicht.- Ausblick: Gereifter Keynesianismus.- Übungsmaterialien: Übungsaufgaben.- Multiple-ChoiceKlausuraufgaben.

Produktinformationen

Titel: Keynesianische Makroökonomik
Untertitel: Zins, Beschäftigung, Inflation und Wachstum
Autor:
EAN: 9783642274237
ISBN: 978-3-642-27423-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 508
Gewicht: 762g
Größe: H235mm x B155mm x T27mm
Jahr: 2012
Auflage: 3. Aufl. 2012
Land: NL

Weitere Produkte aus der Reihe "Springer-Lehrbuch"