Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Untergang Kakaniens

  • Kartonierter Einband
  • 407 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Untergang der Donaumonarchie hat Schriftsteller wie Historiographen immer wieder zu neuen Darstellungen angeregt. Auch in der ... Weiterlesen
20%
109.00 CHF 87.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Untergang der Donaumonarchie hat Schriftsteller wie Historiographen immer wieder zu neuen Darstellungen angeregt. Auch in der Literaturwissenschaft fehlt es nicht an Versuchen, anhand solcher Darstellungen den geschichtlichen Reflex in literarischen Texten systematisch zu erfassen. Erzähltheoretische Erörterungen, die in den letzten Jahren entscheidend von Autoren wie Danto, Baumgartner, Koselleck und Stierle geprägt wurden, haben demgegenüber bei vorliegender Arbeit zu einem neuen Ansatz geführt: nicht inhaltlich, sondern auf der Ebene der Darstellung ansetzend, versucht sie, literarische und historiographische Darstellungsstrukturen eines historischen Phänomens beispielhaft herauszuarbeiten und vergleichend nebeneinander zu stellen.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Historiographie und Belletristik in der Sekundärliteratur - Der Untergang der Donaumonarchie in historiographischen und literarischen Darstellungen (Chronologische Übersicht) - Ausgewählte Analysen - Wesen und Funktion der «österreichischen Idee».

Produktinformationen

Titel: Der Untergang Kakaniens
Untertitel: Darstellungsweisen eines historischen Phänomens
Autor:
EAN: 9783820462609
ISBN: 978-3-8204-6260-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 407
Gewicht: 493g
Größe: H208mm x B149mm x T26mm
Jahr: 1982
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"