Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Öffentlichkeit und Mitbestimmung im Rundfunk

  • Kartonierter Einband
  • 328 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mitbestimmung der Rundfunkbeschäftigten in den Kollegialorganen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks stellt ein Organisationsmomen... Weiterlesen
20%
91.00 CHF 72.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Mitbestimmung der Rundfunkbeschäftigten in den Kollegialorganen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks stellt ein Organisationsmoment dar, das der statischen Organisationsstruktur des (Parteien) Pluralismus entgegenwirken und die Möglichkeit der Mobilisierung von nicht repräsentierten gesellschaftlichen Interessen öffnen könnte. In der Nachzeichnung des Begriffs der Öffentlichkeit und der Entstehungsbedingungen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, der ein Moment der (spätbürgerlichen) Öffentlichkeit darstellt, weist die vorliegende Untersuchung auf, dass die Mitbestimmungsforderung dem Interesse der Rundfunkbeschäftigten, nicht als abstrakter Staatsbürger, sondern als Produzenten innerhalb des die kollektive gesellschaftliche Erfahrung organisierenden Rundfunkprozesses gerecht wird.

Klappentext

Mitbestimmung der Rundfunkbeschäftigten in den Kollegialorganen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks stellt ein Organisationsmoment dar, das der statischen Organisationsstruktur des (Parteien) Pluralismus entgegenwirken und die Möglichkeit der Mobilisierung von nicht repräsentierten gesellschaftlichen Interessen öffnen könnte. In der Nachzeichnung des Begriffs der Öffentlichkeit und der Entstehungsbedingungen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, der ein Moment der (spätbürgerlichen) Öffentlichkeit darstellt, weist die vorliegende Untersuchung auf, dass die Mitbestimmungsforderung dem Interesse der Rundfunkbeschäftigten, nicht als abstrakter Staatsbürger, sondern als Produzenten innerhalb des die kollektive gesellschaftliche Erfahrung organisierenden Rundfunkprozesses gerecht wird.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Öffentlichkeitsstruktur des Rundfunks - Rundfunkfreiheit als Organisationsprinzip - Pluralistische Organisationsstruktur des Rundfunks und Belegschaftsmitbestimmung - Belegschaftsmitbestimmung als strukturverändernde Organisationsform.

Produktinformationen

Titel: Öffentlichkeit und Mitbestimmung im Rundfunk
Untertitel: Am Beispiel des Mitbestimmungsmodells des Radio-Bremen-Gesetzes
Autor:
EAN: 9783820494389
ISBN: 978-3-8204-9438-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 328
Gewicht: 427g
Größe: H211mm x B151mm x T18mm
Jahr: 1987
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"