Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ouvertüre (Suite) Nr. 4

  • Loseblatt
  • 68 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Suite nimmt die alte, auf die Zeit um 1600 zurückgehende venezianische Praxis der instrumentalen Mehrchörigkeit auf und lässt ... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Suite nimmt die alte, auf die Zeit um 1600 zurückgehende venezianische Praxis der instrumentalen Mehrchörigkeit auf und lässt drei klanglich in sich homogene Quartette miteinander konzertieren.

Autorentext
Johann Sebastian Bach war Organist in Arnstadt, Mühlhausen und Weimar, außerdem Kapellmeister am Hof in Köthen und ab 1723 Thomaskantor in Leipzig. Sein umfangreiches Schaffen umfaßt Kirchenmusik, konzertante Orchestermusik, Kammermusik, Orgel- und Klaviermusik und weltliche Kantaten. Johann Sebastian Bach stammte aus einer großen Musikerfamilie und war der bedeutendste Komponist des Barock.

Inhalt
Preface - Vorwort - . - I. (Grave)-(Allegro) - II. Bourée I - III. Bourée II (Allegro) - IV. Gavotte - V. Menuetto - VI. Réjouissance (Allegro vivace)

Produktinformationen

Titel: Ouvertüre (Suite) Nr. 4
Untertitel: D-Dur. BWV 1069. Kammerorchester und Basso continuo. Studienpartitur
Editor:
Komponist:
EAN: 9783795763541
ISBN: 978-3-7957-6354-1
Format: Loseblatt
Herausgeber: Schott Music
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 68
Gewicht: 84g
Größe: H190mm x B135mm
Jahr: 1975

Weitere Produkte aus der Reihe "Eulenburg Studienpartituren"