Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

De profundis

  • Kartonierter Einband
  • 223 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(19) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(9)
(7)
(3)
(0)
(0)
powered by 
1895 wurde Wilde vom Polizeigericht in London wegen homosexueller Beziehungen zu zwei Jahren Freiheitsentzug mit Zwangsarbeit im Z... Weiterlesen
20%
16.00 CHF 12.80
Nachdruck geplant - Termin unbekannt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

1895 wurde Wilde vom Polizeigericht in London wegen homosexueller Beziehungen zu zwei Jahren Freiheitsentzug mit Zwangsarbeit im Zuchthaus zu Reading verurteilt, wo er diese Abrechnung schrieb.

Autorentext

Oscar Wilde, geboren 1854 in Dublin, kam nach dem Studium am Trinity College in Dublin sowie in Oxford mit 25 Jahren nach London. Er war der verwöhnte Liebling der Londoner Gesellschaft, doch seine Freundschaft mit Lord Alfred Douglas wurde ihm zum Verhängnis: Wegen Homosexualität wurde er zu zwei Jahren Zuchthaus verurteilt. Nach der Entlassung lebte Wilde, dem Alkohol verfallen, in Italien und Frankreich und starb 1900 in Paris.



Klappentext

Am 6. April 1895 wurde Wilde vom Polizeigericht in der Bow Street in London wegen Verstoßes gegen Artikel 11 des Strafgerichtergänzungsgesetzes von 1885 wegen homosexueller Beziehungen angeklagt. Am 25. Mai wurde Wilde schuldig gesprochen und zu zwei Jahren Freiheitsentzug mit Zwangsarbeit im Zuchthaus zu Reading verurteilt, wo er diese Abrechnung schrieb.

Produktinformationen

Titel: De profundis
Untertitel: sowie Die Ballade vom Zuchthaus zu Reading
Übersetzer:
Schöpfer:
Autor:
EAN: 9783257214994
ISBN: 978-3-257-21499-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Diogenes
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 223
Gewicht: 205g
Größe: H179mm x B114mm x T14mm
Jahr: 2013
Auflage: 9. A.
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "detebe"

Band 21499
Sie sind hier.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen