Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Praktische Evaluierung der aspektorientierten Programmierung zur Stärkung der Wandlungsfähigkeit eines ERP-Systems

  • Kartonierter Einband
  • 176 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Informatik - Programmierung, Note: 1.7, Technische Universität Berlin (Institut für ... Weiterlesen
20%
30.90 CHF 24.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Informatik - Programmierung, Note: 1.7, Technische Universität Berlin (Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik), 56 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine Software, welche in die betrieblichen Prozesse eingebunden ist, erfordert einen möglichst hohen Grad an Wandlungsfähigkeit, um sich schnell und ezient den dynamischen Prozessen anpassen zu können. Eine Erhöhung der Wandlungsfähigkeit von ERPSystemen ist die Bestrebung zahlreicher Forschungsinstitute und ERP-System-Anbieter. Dem gegenüber steht in der Softwareentwicklung der Wunsch nach mehr Flexibilität und Modularität. Eine Entwicklung die dieses Ziel verfolgt, ist die der spektorientierten Programmierung (AOSD - Aspect Oriented Software Development). Diese Arbeit stellt den Versuch dar, die beiden genannten Elemente vorteilhaft zu verknüpfen. Dazu wird die Wandlungsfähigkeit eines Open-Source-ERP-Systems untersucht, um anschließend die positiven Einüsse bei der Verwendung von Aspektorientierung im Sinne der Wandlungsfähigkeit aufzuzeigen. Als Grundlage dient dabei das Java-basierende Open-Source-ERP-System Compiere. Unter Verwendung des aspektorientierten Programmiermodells ObjectTeams wird dieses im Verlauf dieser Arbeit mit Aspekten angereichert werden. Die Erweiterung zielt hierbei auf eine Stärkung einzelner Kriterien der Wandlungsfähigkeit ab, um dadurch eine Steigerung der Gesamtwandlungsfähigkeit zu erreichen.

Klappentext

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Informatik - Programmierung, einseitig bedruckt, Note: 1.7, Technische Universität Berlin (Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik), 56 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine Software, welche in die betrieblichen Prozesse eingebunden ist, erfordert einen möglichst hohen Grad an Wandlungsfähigkeit, um sich schnell und ezient den dynamischen Prozessen anpassen zu können. Eine Erhöhung der Wandlungsfähigkeit von ERPSystemen ist die Bestrebung zahlreicher Forschungsinstitute und ERP-System-Anbieter. Dem gegenüber steht in der Softwareentwicklung der Wunsch nach mehr Flexibilität und Modularität. Eine Entwicklung die dieses Ziel verfolgt, ist die der spektorientierten Programmierung (AOSD - Aspect Oriented Software Development). Diese Arbeit stellt den Versuch dar, die beiden genannten Elemente vorteilhaft zu verknüpfen. Dazu wird die Wandlungsfähigkeit eines Open-Source-ERP-Systems untersucht, um anschließend die positiven Einüsse bei der Verwendung von Aspektorientierung im Sinne der Wandlungsfähigkeit aufzuzeigen. Als Grundlage dient dabei das Java-basierende Open-Source-ERP-System Compiere. Unter Verwendung des aspektorientierten Programmiermodells ObjectTeams wird dieses im Verlauf dieser Arbeit mit Aspekten angereichert werden. Die Erweiterung zielt hierbei auf eine Stärkung einzelner Kriterien der Wandlungsfähigkeit ab, um dadurch eine Steigerung der Gesamtwandlungsfähigkeit zu erreichen.

Produktinformationen

Titel: Praktische Evaluierung der aspektorientierten Programmierung zur Stärkung der Wandlungsfähigkeit eines ERP-Systems
Autor:
EAN: 9783638822893
ISBN: 978-3-638-82289-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Programmiersprachen
Anzahl Seiten: 176
Gewicht: 526g
Größe: H297mm x B210mm x T12mm
Jahr: 2007
Auflage: 1. Auflage.