Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Rechtsgut der Umweltdelikte

  • Kartonierter Einband
  • 251 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das 1980 in das Strafgesetzbuch eingefügte Umweltstrafrecht ist Gegenstand einer Vielzahl von Untersuchungen. Die vorliegende Stud... Weiterlesen
20%
91.00 CHF 72.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das 1980 in das Strafgesetzbuch eingefügte Umweltstrafrecht ist Gegenstand einer Vielzahl von Untersuchungen. Die vorliegende Studie befragt das Umweltstrafrecht auf das Prinzip des Rechtsgüterschutzes hin. Diese in der Diskussion bisher vernachlässigte Fragestellung zeigt die prinzipielle Problematik der 324 ff. StGB auf. Der Gegenstand der Arbeit ist weit gefaßt. Neben theoriegeschichtlichen, strafrechtsdogmatischen und kriminalpolitischen Überlegungen steht die Frage nach den Ursachen für die erstaunliche Karriere des Rechtsguts "Umwelt". Nur eine personale Rechtsgutslehre erweist sich als angemessen. Mit einem solchen Rechtsgutsverständnis sind weite Teile des geltenden Umweltstrafrechts nicht zu vereinbaren, diese Teile sind vielmehr außerhalb des Strafrechts zu regeln.

Klappentext

Das 1980 in das Strafgesetzbuch eingefügte Umweltstrafrecht ist Gegenstand einer Vielzahl von Untersuchungen. Die vorliegende Studie befragt das Umweltstrafrecht auf das Prinzip des Rechtsgüterschutzes hin. Diese in der Diskussion bisher vernachlässigte Fragestellung zeigt die prinzipielle Problematik der 324 ff. StGB auf. Der Gegenstand der Arbeit ist weit gefaßt. Neben theoriegeschichtlichen, strafrechtsdogmatischen und kriminalpolitischen Überlegungen steht die Frage nach den Ursachen für die erstaunliche Karriere des Rechtsguts «Umwelt». Nur eine personale Rechtsgutslehre erweist sich als angemessen. Mit einem solchen Rechtsgutsverständnis sind weite Teile des geltenden Umweltstrafrechts nicht zu vereinbaren, diese Teile sind vielmehr außerhalb des Strafrechts zu regeln.



Inhalt
Aus dem Inhalt: Dogmengeschichte der Rechtsgutslehren - Rechtsgut als materialer übergesetzlicher Bestandteil des Verbrechens - Rechtsgut als kritisches Instrument - Tendenzen moderner Kriminalpolitik - Risikostrafrecht - Rechtsgüter des Umweltstrafrechts - Ökozentrisches Weltbild - Reform.

Produktinformationen

Titel: Das Rechtsgut der Umweltdelikte
Untertitel: Grenzen des strafrechtlichen Umweltschutzes
Autor:
EAN: 9783631437940
ISBN: 978-3-631-43794-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 251
Gewicht: 351g
Größe: H208mm x B146mm x T17mm
Jahr: 1991
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Frankfurter kriminalwissenschaftliche Studien"