Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Damit der Glaube weitergeht

  • Geheftet
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Viele Großeltern wünschen sich, dass der Glaube weitergeht. Bei ihren Kindern und Kindeskindern. Doch diese gehen kaum oder gar ni... Weiterlesen
20%
4.50 CHF 3.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Viele Großeltern wünschen sich, dass der Glaube weitergeht. Bei ihren Kindern und Kindeskindern. Doch diese gehen kaum oder gar nicht mehr zur Kirche und den Sakramenten oder treten aus der Kirche aus. Die Großeltern werfen sich vor: Wir haben etwas falsch gemacht! Der fehlende Glaube der Folgegeneration führt bei Großeltern zu vielen weiteren Fragen: Was habe ich in der Erziehung meiner Kinder falsch gemacht? Warum heiraten meine Kinder nicht kirchlich? Soll ich mich einmischen, wenn es um die Taufe meiner Enkelkinder geht? Der Versuch, den Kindern doch noch religiöse Inhalte zu vermitteln, endet häufig mit Streit zwischen Eltern und deren erwachsenen Kindern. Das Buch geht auf dieses Phänomen ein erklärt die Situation und macht die unterschiedlichen Haltungen der Generationen deutlich. Wertewandel und unterschiedliche Struktur in den Lebewelten der verschiedenen Generationen werden angesprochen. Auf dieser Basis gibt das Buch seelsorglichen Rat für Großeltern, nimmt sie in ihrer Sorge um die Enkel ernst, bekräftigt sie in ihrem Glauben und unterstützt sie in angemessener Kommunikation und im Üben von Geduld.

Autorentext
Abt Odilo Lechner, Jahrgang 1931, ist seit über 50 Jahren Benektiner-Mönch. Der Seelsorger, der fast vier Jahrzehnte lang als Abt von Kloster Andechs und St. Bonifaz in München wirkte, ist als moderner und zugleich der Tradition verpflichteter Geistlicher sowie durch seine zahlreichen Bücher und öffentlichen Auftritte einem großen Publikum bekannt geworden."

Klappentext

Viele Großeltern wünschen sich, dass der Glaube weitergeht. Bei ihren Kindern und Kindeskindern. Doch diese gehen kaum oder gar nicht mehr zur Kirche und den Sakramenten oder treten aus der Kirche aus. Die Großeltern werfen sich vor: Wir haben etwas falsch gemacht! Der fehlende Glaube der Folgegeneration führt bei Großeltern zu vielen weiteren Fragen: Was habe ich in der Erziehung meiner Kinder falsch gemacht? Warum heiraten meine Kinder nicht kirchlich? Soll ich mich einmischen, wenn es um die Taufe meiner Enkelkinder geht? Der Versuch, den Kindern doch noch religiöse Inhalte zu vermitteln, endet häufig mit Streit zwischen Eltern und deren erwachsenen Kindern. Das Buch geht auf dieses Phänomen ein erklärt die Situation und macht die unterschiedlichen Haltungen der Generationen deutlich. Wertewandel und unterschiedliche Struktur in den Lebewelten der verschiedenen Generationen werden angesprochen. Auf dieser Basis gibt das Buch seelsorglichen Rat für Großeltern, nimmt sie in ihrer Sorge um die Enkel ernst, bekräftigt sie in ihrem Glauben und unterstützt sie in angemessener Kommunikation und im Üben von Geduld.

Produktinformationen

Titel: Damit der Glaube weitergeht
Untertitel: Münsterschwarzacher Geschenkheft
Autor:
EAN: 9783896804006
ISBN: 978-3-89680-400-6
Format: Geheftet
Herausgeber: Vier-Türme-Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 58g
Größe: H170mm x B118mm x T5mm
Jahr: 2019
Auflage: 3. A.
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Münsterschwarzacher Geschenkheft"