Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ausgleich und Abfindung der Minderheitsaktionäre der beherrschten Aktiengesellschaft bei Verschmelzung und Spaltung

  • Kartonierter Einband
  • 292 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Besonders häufig sind an einer Umwandlung verbundene Unternehmen beteiligt. Das UmwG trägt diesem Umstand teilweise Rechnung, inde... Weiterlesen
20%
98.00 CHF 78.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Besonders häufig sind an einer Umwandlung verbundene Unternehmen beteiligt. Das UmwG trägt diesem Umstand teilweise Rechnung, indem es Umwandlungsvorgänge erleichtert oder verschärft. Der Gesetzgeber war sich bei der Novellierung des Umwandlungsrechts durchaus der Probleme bewusst, die sich für den Minderheitenschutz ergeben, sah jedoch davon ab, diese lückenlos zu regeln. Er wollte der Entwicklung in Rechtsprechung und Schrifttum nicht vorgreifen, sondern die Ergebnisse der dort geführten Diskussion abwarten. Dieser Aufforderung der Legislative gilt es sich zu stellen und an der Nahtstelle zwischen Konzern- und Umwandlungsrecht Lösungen zu entwickeln, die dem Minderheitenschutz Rechnung tragen.

Autorentext
Der Autor: Norbert Geng, geboren 1965, studierte Rechtswissenschaften an der Universität Würzburg. Nach dem Referendariat war er von 1994 bis 1995 als Redakteur beim WISO-Steuerbrief tätig. Nach einer vierjährigen Tätigkeit als Rechtsanwalt wurde er Syndikus bei einem großen Versicherungsunternehmen. Seit 2002 ist er Professor für Besonderes Wirtschaftsrecht im Fachbereich Wirtschaftsrecht an der Fachhochschule Schmalkalden.

Klappentext

Besonders häufig sind an einer Umwandlung verbundene Unternehmen beteiligt. Das UmwG trägt diesem Umstand teilweise Rechnung, indem es Umwandlungsvorgänge erleichtert oder verschärft. Der Gesetzgeber war sich bei der Novellierung des Umwandlungsrechts durchaus der Probleme bewusst, die sich für den Minderheitenschutz ergeben, sah jedoch davon ab, diese lückenlos zu regeln. Er wollte der Entwicklung in Rechtsprechung und Schrifttum nicht vorgreifen, sondern die Ergebnisse der dort geführten Diskussion abwarten. Dieser Aufforderung der Legislative gilt es sich zu stellen und an der Nahtstelle zwischen Konzern- und Umwandlungsrecht Lösungen zu entwickeln, die dem Minderheitenschutz Rechnung tragen.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Verschmelzung und Spaltung unter Beteiligung einer konzernierten Aktiengesellschaft - Schutz der Minderheitsaktionäre des beherrschten Unternehmens - Auswirkungen der Umwandlung auf den Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag.

Produktinformationen

Titel: Ausgleich und Abfindung der Minderheitsaktionäre der beherrschten Aktiengesellschaft bei Verschmelzung und Spaltung
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631506554
ISBN: 978-3-631-50655-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 292
Gewicht: 392g
Größe: H211mm x B149mm x T22mm
Jahr: 2003
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"